Was tun gegen Suchtdruck(Amphetamin)

    • Was tun gegen Suchtdruck(Amphetamin)

      Ich hab aufgehört zu kiffen,kippen zu rauchen und Amphetamin zu konsumieren. ich kriege es egl sehr gut hin.habe die kontakte abgebrochen ,Ernährung umgestellt,45Min Sport,mein leben Struktur(arbeit) gegeben und versuche allgemein dinge die mich daran erinnern zu vermeiden. Ich hab nicht jeden tag amphetamin konsumiert mal ein bis zwei mal die woche , alle zwei wochen oder einmal im Monat. Und da liegt genau das Problem der Suchtdruck kam auch immer erst nach zwei bis vier Wochen. In den Moment wo ich diesen Suchtdruck habe fühlt es sich bisschen so an als wäre ich auf Amphetamin. mein herz rast,und ich kann nicht einschlafen.und der drang wieder zu konsumieren ist Gewaltigt.in der woche fällt es mir leichter dagegen anzukämpfen aber diese Schlaflosigkeit macht mir zu schaffen. falls so ein Suchtdruck am Wochenende passiert fällt es mir viel schwerer. ich denke dann zum beispiel dass es nicht so schlimm wär wenn ich wieder bisschen konsumiere.ich bin dann irgendwie wie ein anderer mensch. Letztens hab ich ein PS4 gespielt was ich früher gezockt habe wenn ich meistens Amphetamin konsumiert habe. Nach 30 Min des Spielens begann wieder dieser teuflischer Suchtdruck. und habe nicht als anderes im sinn als zu konsumieren. Was kann ich gegen diesen suchtdruck tun und wann geht es endgültig vorbei ? Sollte ich mein Wochende strukturiert planen ? wenn ja wie am besten ?