Weinsteinbackpulver

  • Weinsteinbackpulver ist ein natürliches Nebenprodukt der Weinherstellung. Und es enthält kein Phosphat.
    Es ist gesund und hinterlässt kein stumpfes Gefühl auf der Zunge, welches man beim normalem Backpulver oft hat.


    Ich hab es neulig ausprobiert und war begeistert. Es ist auch nur wenig teurer als normales Backpulver und in jedem größerem Supermarkt zu finden.


    lg
    destiny

  • Das teste ich mal an, als alter Bäcker ! LG.Gane
    (hab allerdings noch gut Vorrat an 'normalem' Backpulver, da ich bei günstigen Angeboten immer kräftig zuschlage !
    (*lächel* genau: wie früher auch - bloß halt vernünftig!) :gi:

    never give up hope - better give up dope. :ab: übrigens: es gibt ein leben NACH den drogen!

  • Ja, ich hab auch noch n paar Tütchen vom "normalen" Backpulver. Aber das kann man ja auch gut zum putzen verwenden: verkrustete Herdplatten, Abflüsse etc...


    Zum backen werd ich es nicht mehr nehmen.


    lg
    desty