Carbonarasalat

  • Für 4 Portionen...


    • 375 g Nudeln (Ich zerbrech immer Spaghetti in drittel oder zur Hälfte, damit sie sich besser aufgabeln lassen)
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Eier
    • 1oo g gewürfelter Speck oder Schinken
    • 50 g Parmesan, möglichst frisch gehobelt
    • 125 g Salatcrème
    • 100 g Schmand
    • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
    • Salz
    • Pfeffer
    • eventuell Rucola


    Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen und dann mit dem Öl mischen.
    Die Eier hart kochen (ca. 1o Minuten) und dann abschrecken bzw. erkalten lassen.
    Den Schinken knusprig braten, also nach Möglichkeit ohne Fett, und dann auf einem Küchenpapier oder Ähnlichem abtropfen lassen.
    Die Salatcrème, den Schmand und ungefähr 2/3 des Parmesans verrühren und dann den gepressten Knoblauch unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Dann die Nudeln dazugeben und 3o Minuten ziehen lassen.
    Eier nach Belieben schneiden oder hacken und unter den Salat heben.
    Unbedingt nochmal (kräftig) nachwürzen.
    Vor dem Anrichten ggfs. den Rucola untermischen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

    . life is what happens while you're making other plans .

  • Klingt gut, aber warum als Präfix "Frage"?


    fragt sich der gane :fh:

    never give up hope - better give up dope. :ab: übrigens: es gibt ein leben NACH den drogen!

  • Joah, ich mich auch. Bin ich wohl beim Scrollen hängengeblieben.
    Werd das mal ändern. ;)

    . life is what happens while you're making other plans .