Anleitung für eine Anfrage über Medikamenten-Infos

  • Liebe Mitglieder,


    Anfragen können nur von registrierten Forenmitgliedern erstellt werden!
    Damit wollen wir Spamanfragen vermeiden, es ist ein gewaltiger Arbeitsaufwand, diese Anfragen zu beantworten!
    [INDENT]Hinweis für Patienten: Die Medikamenteninfo ersetzt keine medizinische Beratung durch den Arzt oder Apotheker.
    Auf keinen Fall ist Sucht und Selbsthilfe e.V. für irgendwelche Verluste oder Schäden haftbar, die durch eine Anfrage dadurch entstehen können.
    Wir wollen nur die Möglichkeit geben, dass sich Patienten generell informieren können - sollten Warnhinweise übermittelt werden, dann sollten die umgehend mit dem behandelnden Arzt besprochen werden!
    [/INDENT]



    • Wie erstelle ich eine Anfrage?
      Man klickt den Link im Bereich Medikamenteninformationen ==> Anfrage Medikamenteninformation
      med4.png
    • Genaue Angaben zu den einzelnen Formularpunkten

      • Geburtsdatum sollte man angeben, ist aber keine Pflichtangabe. Trotzdem ist es sinnvoll weil bestimmte Medikamente eben auch für gewisse Altersgruppen nicht geeignet sind. Wer nur das Geburtsjahr angeben will, der muss halt z.B. 1. Januar (also Tag und Monat erfinden) 1967 angeben.
      • Geschlecht ist Pflichtangabe!
      • Medikamente müssen genau angegeben werden! Dabei ist der Name, die Packeinheit/Einzeldosis, Medikamentenart und Hersteller wichtig. Beispiel: Ibu 800mg ret-1A Parma, Retardtabletten, 1 A PHARMA GMBH (Angaben jeweils mit Komma trennen).
      • Krankheiten/Beschwerden müssen nicht unbedingt angegeben werden, dein Arzt verschriebt vermutlich ja wegen bestimmter Diagnosen.
      • Allergien sollten unbedingt angegeben werden, wenn die eben bekannt sind!
      • Auskunfstswunsch, also entweder Fachinformationen über Medikamente oder eben verschiedene Medikamente auf Wechselwirkungen überprüfen, ob da Gefahren bestehen.
      • Falls fehlerhafte Angaben gemacht wurden, dann erscheint eine genaue Fehlermeldung.


        med2.png



    • Mit der Vorschaufunktion kann man die Anfrage überprüfen
      med3.png
    • Abschließend bekommt man eine Übermittlungsbestätigung
      med1.png
    • Es wird automatisch ein Thema im Bereich Medikamenteninformationen erstellt. In diesem Bereich können aber sonst keine Beiträge erstellt werden,


    Nun dauert es natürlich etwas, die Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet, doch kann man sich vorstellen, dass es sehr arbeitsintensiv ist.
    Achtung: Bitte trotzdem immer mal auch das automatisch erstellte Thema besuchen, da könnten noch Rückfragen zur Anfrage von usn gestellt werden!
    Das Ergebnis wird nach Bearbeitung an die im Forum angegebene Mailadresse verschickt, dabei werden zum Teil auch PDF-Dateien angehängt.
    Es muss also eine gültige E-Mailadresse vorhanden sein und man brauch zum lesen eventuell ein Programm wie Adobe Reader!


    LG Franz

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.