Beiträge von SoccerLady

    • hat so gar keinen Bock auf Einkaufen heute Abend
    • freut sich aufs frei über die Feiertage
    • wird heute mal versuchen bissel Sport zu treiben
    • war gestern mal bisschen arbeiten und hat ne Entrümpelungsaktion durchgeführt
    • hat jetzt auch noch ne Maus auf dem Balkon
    • hofft, dass das Wetter noch besser wird heute
    • ist froh, dass die Woche nur so kurz ist

    ... hat heute wieder Einkaufsdienst für 2 ältere Menschen der Risikogruppe

    ... wird am We den Balkon fertig machen, wenn das Wetter mitspielt

    ... hofft, dass die Leute trotz dem bevorstehenden Wetter zu Hause bleiben

    ... wird heute mal mit Maske losziehen

    ... wünscht schon mal ein schönes We

    Darf nicht arbeiten weil zu viel Überstunden u für den Ernstfall muss Personal da sein so ein Blödsinn wie Arbeit doch auch wenn wir Überstunden haben also was soll der Unsinn

    Ist bei uns auch so. Wir dürfen dann ran, wenn alle schon erkrankt sind. So ist das derzeit überall. Sie sparen das Personal auf für die große Welle, damit immer eine Versorgung der Leute gewährleistet ist.

    Wir werden dann sogar in einen Bereich gesteckt, in dem welche von uns noch nie gearbeitet haben und keine Ahnung haben.

    Die Maßnahmen werden bei der Arbeit weiterhin verschärft. Wir dürfen selbst die Verwaltung nur mit Masken betreten.

    Es gibt immer noch genug Idioten, die sich nicht daran halten. Bei uns am See und am Fluss wird fröhlich gepicknickt und rumgehangen. Die Polizeikontrollen sind massiv zurückgegangen. Einkaufen ist nur noch gruselig. Ich versuche mich so krass wie möglich daran zu halten und so langsam beginnt echt der Lagerkoller. Ich hätte zwar genug zu tun, aber ich kriege es kaum hin anzufangen. Meine Arbeit tagsüber kriege ich hin, danach ist aber der Tag gelaufen und ich haue mich aufs Sofa. Langeweile empfinde ich auch nicht. Schwer zu beschreiben.

    Was macht ihr so, um den Tag rumzukriegen?

    • verliert so langsam echt den antrieb
    • muss später im neuen Büro den PC anschließen und einrichten
    • vermutet schon, dass das nicht gehen wird wegen externen Server und fehlenden Adminrechten
    • lässt sich mal überraschen
    • hat gleich erstmal noch nen Arbeitstermin
    • kriegt die Augen kaum auf und hat furchtbare Kopfschmerzen
    • ist so absolut kein Bock auf Team heute
    • hofft dabei nicht einzuschlafen aufm Sofa
    • muss jetzt erstmal ne Runde mit dem hund drehen
    • ist froh, dass es dem hund wieder besser geht
    • läuft nun den halben Tag hinterm Hund mit Augentropfen her
    • muss heute mal Monatsabrechnung machen
    • macht heute mal alleine Homeoffice, weil Freundin ins Büro ist
    • lässt alles heute ruhig angehen
    • muss gleich dringend zum Tierarzt mit dem Hund- dicke Bindehautentzündung
    • leidet mal wieder richtig mit
    • hofft, dass es nix schlimmes ist und der Tierarzt das Auge wieder aufbekommt
    • ist schon am frühen morgen leicht genervt von den Kollegen, weil die sich anstellen wegen Skypeteamsitzung
    • ist eh mal gespannt, ob das alle hinkriegen
    • wird heute das schöne Wetter für Balkonien und Grillen nutzen
    • macht heute nochmal Einkaufsdienst für 2 Risikopatienten
    • wünscht schon mal ein schönes WE
    • hat gestern frei gemacht
    • hat heute paar Telefondates
    • wird heute ein leckeres Sauerteigbrot backen
    • verfällt langsam richtig dem Müßiggang

    Hey!


    Naja, letztendlich kommt es auf ihn an. Man kann, wenn man will davon wegkommen. Wie sieht dein Freund das denn? Will er überhaupt dauerhaft clean werden? War es seine eigene Entscheidung in eine Klinik zu gehen? Vielleicht wäre es auch sinnvoll danach eine Langzeittherapie zu machen, wenn er schon seiten Jahren konsumiert.

    Und Kontaktabbruch raten ihm hoffentlich die Therapeuten.

    Gibt leider immer noch Leute, die es nicht gerafft haben... Unser Nachbar hat gestern ne Technoparty mit mehreren Leute geschmissen bei sich. Seit nachmittags schon 16Uhr. Gegen 20Uhr haben wir dann bei der Polzei angerufen, weil das Kontaktverbot ja auch zu Hause keine Ansammlungen gestattet. Polizei sagte dann, sie kommen, ich warte immer noch vergeblich auf ihr Aufschlagen. Stunde vorher waren wir noch mit dem Hund da fahren sie mit ihren Karren noch gemütlich durch die Parks... Das hat mich richtig aufgeregt gestern. M. ist dann gegen 23Uhr hoch und hat geklingelt. Und wie zu erwarten war, er war mega drauf, keine Ahnung, was die sich eingeschmissen haben, und konnte kaum noch reden. Hat dann aber die Musik ausgemacht.

    Ich finde es auch einfach respektlos, am ersten Tag des Kontaktverbots lädt er sich seine Kumpels nach Hause ein und feiert :14:

    • hat irgendwie bisschen verschlafen
    • findet es furchtbar kalt draußen
    • ist immer noch stinkig wegen gestern Abend
    • hat die Polizei gerufen wegen ner Party über meinereiners Wohnung und die kamen einfach nicht
    • fragt sich auch, was der Nachbar sich da einwirfft

    Ich hab gerade die "Passierscheine" ausgedruckt für den Fall der Fälle, dass wir noch eingeschränkter werden. Und für nächste Woche. Da wollen wir nochmal ein kleines Teammeeting abhalten.

    Ich finde die Situation sehr anstrengend derzeit. Meine Tagesstruktur geht zum Teil flöten. Ich kann zwar irgendwie arbeiten, aber so alle sonst wichtigen Dinge mit Behördenkram und so, kann ich nicht erledigen bzw. erledige ich sie, aber die Behörde nicht. Es ist derzeit bei vielen Leuten bei uns unklar, ob die Stadt die Bescheide weiterbewillitgt. Man weiß das alles nicht.

    Dazu gestern das Kontaktverbot. Jetzt teilen M und ich uns auf, wer mit unser Freundin und ihrer Hündin spazieren geht. Wir können nicht mal zu dritt mit den Hunden gehen. Klar, das ist richtig und muss auch sein, aber ich finde das bisschen anstrengend. Aber Gott sei Dank haben wir einen Balkon, da haben wir am We schon viel geschafft und ich kann langsam mit Pflanzen beginnen. Beschäftigen kann ich mich irgendwie, aber ich werde mein Sozialleben sehr vermissen.

    • kämpft seit 2 Tagen mit Reizhusten und weiterhin mit der Erkältung
    • war schon lange nicht mehr so lange krank
    • wird heute mal ins Büro fahren - meinereiner braucht mal nen Tapetenwechsel
    • druckt auch gleich mal noch die Passierscheine aus
    • findet die Situation irgendwie ziemlich gruselig