Beiträge von Pedda_Dark

    ... ist gerade aufgestanden
    ...hätte jetzt gerade eigentlich nen Termin beim Arbeitsamt
    ... ist noch voll verschlafen und hat Kopfschmerzen
    ...freut sich dass die Sonne volle Kanne am knallen ist. Und denkt sich, dass das ein Zeichen ist (Vielleicht von seinem Vater), dass er auf dem richtigen Weg ist, weil er heute um 16.00Uhr zur Drogenberatung geht. Und er allein durch die bloße Anwesendheit der Sonne, dort gut gelaunt aufschlagen wird.
    ... findets komisch, dass er das gerade geschrieben hat. Nicht das er so denkt, sondern dass er das öffentlich kund getan hat
    ... guckt jetzt erst mal was sein Siedler online game macht. (ganz ohne zocken gehts halt noch nicht)
    ... wünscht allen hier, das Beste heute aus dem,hoffentlich überall, sonnigen Tag zu machen

    ...hat erstaunlich gute Laune heute und fragt sich gerade woran das liegt
    ...hat sich heute morgen Brötchen geholt und auf easy gefrühstückt
    ... guckt gerade ausm Fenster, sieht die Sonne scheinen und überlegt ob er nicht auf doof mal draußen bisschen rumlaufen soll
    ... träumt von nem Neuanfang irgendwo weit weg von hier und fragt sich gerade wie er das realisieren könnte
    ... wünscht allen hier schon mal nen schönen Sonntag
    ... hofft morgen mal den Weg zur Drogenberatung zu schaffen um die Möglichkeiten ner Therapie abzuchecken
    ... hat sich gerade entschlossen den Spaziergang in den Wald zu unternehmen. Findet es aber traurig immer alles alleine machen zu müssen
    ... trauert gerade der Zeit hinterher als er noch beliebt und fröhlich war
    ...denkt sich gerade : Scheiß drauf !! Kommen auch wieder bessere Zeiten !
    ... ist jetzt erst mal weg. :wink:

    ...hat heute bemerkt dass 2014 genauso beschissen anfängt wie 2013 aufgehört hat
    ...hofft dass er morgen mal schafft sich hier vernünftig vorzustellen
    ...hat heute zumindest schon die Nr von der hiesigen Drogenberatung rausgesucht
    ...pflanzt sich jetzt wieder auf die couch, da sich vom Tv volldröhnen zulassen einfacher ist
    als sich über sich über sich Gedanken zu machen
    ...meldet sich morgen wieder
    ...wünscht noch nen schönen Abend

    Hey, ich hab gerade Ähnlichkeiten zwischen dem was du geschrieben hast und mir selber endeckt. Bei mir ist es nur das verf****te Pep. Ich komm da nicht von weg. Aber ich will jetzt auch ne Therapie machen. Hab ja eigentlich schon mal eine gemacht. Mit 18 oder 19 Jahren. Nur damals war ich wegen Heroin und Kokain da. Bin da so blöd irgendwie reingerutscht. Musste dann aber in ne andere Therapieeinrichtung wechseln und bin dann kurz vor ende wieder abgeschmiert. ein paar Monate. bin erneut in die Entgiftung und dann in die Nachsorge. Und seit dem kein Heroin mehr angepackt. Aber dann kam das Amphetamin und dann hab ich fast 10 Jahre Vollgas gegeben.Dann pasierten ein paar miese Sachen und ich schwor mir aufzuhören. Und hab die letzten Jahre gekämpft und gekämpft. Und habs ja auch fast geschafft ohne Pep . Hab mich dafür aber von allen Leuten, die ich kannte getrennt. Na super, zwar fast Drogenfrei, jeden Tag arbeiten, aber einsam. Hab mich immer mehr zurückgezogen. Dann noch ne heftige Geschichte mit meiner Ex. Wir waren 7 Jahre zusammen. Dann fing ich an mit nem Spiel bei Facebook und hab seit dem nix mehr gemacht außer jede Sekunde Freizeit vor dem Rechner zu verbringen. kein Haushalt mehr gemacht, gar nix. Im Oktober arbeitslos geworden und seit dem ist wieder vorbei. Und Heiligabend ist meine Ex, nachdem ich sie von ihrem neuen Macker weggeholt habe (mit ihrer Tante zusammen) und durch die entgiftung begleitet habe wieder zu ihm zurück gegangen. Und jetzt ist vorbei. Jetzt will ich wieder ne Therapie machen und weg von allem hier und irgendwo neu anfagen.
    oh, hab bisschen weit ausgeholt und bisschen viel über mich gequatscht. Wollte eigentlich nur sagen, dass so ne Therapie eigentlich ne ziemlich gute Sache ist. Und auch Spaß machen kann. Natürlich ist das nicht immer lustig und es gibt mit Sicherheit auch Momente wo man richtig abkotzen könnte. Aber mir hats eigentlich ziemlich viel gebracht. Du musst das natürlich auch wollen und zwar von dir aus. Ich bin ja dals direkt aus dem Jugendarrest dahin gekommen. Aber jetzt bin ich 35 und wünsch ich mir nichts lieber als endlich davon weg zu kommen.Also ich würde ne stationäre auf jeden Fall vorziehen. Und auf jeden Fall weg von deinem bisherigen Umfeld.

    ... ist neu hier...und eigentlich ziemlich traurig
    ...findet "meinereiner" aber ne coole Sache, was ihn ein wenig aufheitert
    ... hat aber nicht geschlafen
    ....gestern auch nicht und davor weiß er nicht mehr
    ...
    ... ist gespannt wwas ihn hier erwartet
    ...uns wünscht jedem der das liest noch nen schönen Nachmittag

    http://youtu.be/JOqlgAVbt6g


    [Externes Medium: http://youtu.be/CQhW5hPqJoo]
    - alte Version


    http://youtu.be/3vcvlZ0_UZQ - neue Version


    http://youtu.be/Ab8TdjeLDRg


    http://youtu.be/B8D3cLEt1E8



    Mal wieder nen miesen schieben. Wie schon so oft in den letzten Jahren. Doch diesmal hat´s das Fass zum überlaufen gebracht. Schei* drauf. Die nächsten Jahre Weihnachten feiern hat sich damit dann auch erledigt. Ich danke Dir.
    Doch wenigstens hab ich mir für mich jetzt klare Verhältnisse und die Erkenntnis, dass ich es nicht alleine schaffe und mir Hilfe suchen muss.
    Und dann krieg ich vielleicht ein Stückweit meine frühere Fröhlichkeit wieder. Und wenns dann diemal nicht klappt, dann ist eh egal. Dann ist eh vorbei.