Beiträge von Valeria77

    • Ist heute nicht in der Arbeit (Feriendienst), sondern mit hustendem Kind daheim
    • Fragt sich, wie dieses so fit ist, obwohl sie die halbe Nacht hustend wach war
    • Ist nämlich echt fertig
    • Fragt sich, wie sie den Tag überstehen soll

    Bei uns am Ort im Laden haben alle Anziehsachen einen für uns mittlerweile typischen Second hand Geruch, ganz seltsam. Das kommt aber vom Laden, es geben ja unterschiedliche Leute die Sachen ab. Einmal waschen und gut ist. Meine großen Töchter gehen mittlerweile auch hin. Bei momox oder zalando rebuy riecht alles "normal", nur sind die Beschreibungen manchmal mau (ob was Baumwolle oder Polyester ist oder kleiner ausfällt beispielsweise).

    Hat ja auch einen Umweltschutz Aspekt gebraucht zu kaufen.

    Hallo SineVerbis ,

    Ich habe sowohl online Erfahrung, als auch im Laden. Online kaufe ich bei momox, da würde ich aber unbedingt "sehr gut" oder auch "wie neu" empfehlen. Ich glaube einmal habe ich etwas zurück geschickt, weil ein Fleck darauf war. Im Laden kannst du halt direkt sehen, wie es aussieht. Gerade für Kinder, die schnell wachsen, macht das Sinn, aber auch für mich schaue ich oft.

    • Empfindet nur mit kaltem Wasser, Seife und Waschlappen waschen nicht wirklich effektiv - kalt duschen will ich aber auch nicht, weil es danach saukalt ist, da die Wohnung auch kalt ist
    • Ist ein Weichei: gar nicht heizen schaff ich auf Dauer nicht, ohne Dusche (nie lange) fühle ich mich nicht sauber
    • Versteht den Hausmeister nicht, der sich gar nicht gemeldet hat, bei keinem, obwohl hier im Haus viele ältere Menschen wohnen, viele kleine Kinder und zwei davon mit einer Behinderung
    • Hat Angst vor dem Winter
    • Hat seit gestern Nachmittag zur Abwechslung mal wieder kein Warmwasser und Heizung (wobei letztere kaum an ist, nur abends wegen der Maus)
    • Ist, wie alle anderen im Haus, langsam genervt davon, weil's echt oft vorkommt und immer zum Wochenende hin
    • Hofft, dass die Maus, die seit Mittwoch krank war, keinen Rückschlag bekommt
    • Wird die Maus morgen daheim lassen müssen, da sie wieder hustet
    • Ist genervt, weil sie erst Montag & Dienstag letzte Woche daheim bleiben musste
    • Hofft, dass sie Donnerstag nicht mehr hustet wegen Arbeit
    • Die Maus ist fit und agil - nur hustet sie
    • Geht es gerade nicht so gut
    • Findet Arbeit & Pflege & Mama Dasein zurzeit erdrückend
    • Hat wieder mit schlaflosen Nächten (das Kind) und extremer Aggression bzw Autoaggression (auch das Kind) zu kämpfen
    • Hat das große Töchterchen für drei Wochen (die Wochenenden aber daheim) in die Berufsschule verabschiedet

    Ich mag kuschelige Strickjacken total gerne :). Allerdings muss ich meine kaufen- mir fehlen Talent & Zeit. Ich finde es gemütlich, sich einzukuscheln und hab das auch schon die letzten Jahre gemacht - beim heizen bin ich schon länger sparsam, außer bei der Kleinen, da sie nur in T-Shirts und Windel rumläuft (sie zieht das selbst aus und verweigert mehr Kleidung drinnen). Strickt du viel? Ich hoffe, wir müssen nicht frieren, auch wenn ich von unserer Regierung nicht so überzeugt bin....

    Ganz liebe Grüße nach Fellnbach vom Ammersee - schön, dass es Dir gut geht!

    • Winkt nintje mal rüber und wünscht ihr weiterhin viel Kraft
    • Findet, dass du große Fortschritte gemacht hast und ja nichts übereilen sollst
    • Hat starke Kopfschmerzen, war trotzdem mit der Kleinen draußen Bus & S-Bahn fahren
    • Kann für heute nicht mehr
    • Hat sich krank gemeldet und fühlt sich auch wirklich elend
    • War gestern damit beschäftigt, die Kinder aufzufangen, deren Onkel (mein ehemaliger Schwager) den Kampf gegen den Krebs nach gut zehn Jahren verloren hat
    • Hat gestern neue Nachttische bekommen - so Körbe aus Metall Gittern mit Platten drauf
    • Sehen gut aus, werden allerdings von der Maus als Sessel benutzt, auf welchen sie durch die Wohnung rutscht =O
    • Mag es nicht, wenn der Sommer sich dem Ende zu neigt
    • Fragt sich, was nintje so treibt
    • Ist täglich mit der Kleinen und manchmal den Großen draußen, beim Schwimmen oder auf dem Spielplatz, beim Roller fahren, Bus und S-Bahn fahren
    • Putzt und entrümpelt nebenbei jeden Tag in kleinen Schritten die Wohnung
    • Ist generell angespannt, teilweise wegen der Maus, teilweise wegen der unsicheren politischen & wirtschaftlichen Lage
    • Wüsste gerne, was bald an genauen Mehrkosten auf sie zukommt
    • Ist gerade froh über die freie Zeit

    Ja, ich. Habe es von meinem Arzt /Psychiater verschrieben bekommen gegen den Suchtdruck beim Opiatentzug. Mir hilft es. Nehme eine sehr geringe Dosierung: abends 5mg (1/2 Tablette) und im Notfall von der halben Tablette ein Stück (ca. 1,5 - 2,5mg). Sie helfen auch gut beim Schlafen. Aber: Sie machen dauerhaft genommen ebenso abhängig und der Entzug bzw das ausschleichen ist teilweise unangenehm. Und man nimmt meist ziemlich zu :(. Erstens hat man großen Appetit /Heißhunger und irgendwie ist der Stoffwechsel wohl auch manchmal langsamer. Du kannst es ja mal ganz gering dosiert im Akutfall probieren - es gibt Leute, die kommen mit doxepin nicht gut zurecht und andere, denen schon geringe Mengen ohne Dosissteigerung helfen.