Beiträge von ganesha

    Die Entscheidung, was ich wähle, wird im Laufe der Jahre echt nicht einfacher!

    Ich beziehe den Wahlomat da auch mit ein, da ich mich recht wenig um die täglichen News kümmere, ist das ne ganz gute Unterstützung!

    Was aber - wie bei jeder Wahl - unumstößlich ist: ICH NEHME MEIN RECHT ZU WÄHLEN, WAHR!!!


    Ist ja wohl das Mindeste.

    Dazu kommt - immer mehr - wer nicht wählt, wählt Rechts.


    Dadurch, dass ich lange in der Gastronomie arbeitete, mache ich das schon ewig per Briefwahl; kann ich nur empfehlen!
    Man kann sich alles in aller Ruhe ansehen, ausfüllen & wegschicken und am Wahltag hat man "frei".


    LG.Klaus

    Jesses, wie die Zeit vergeht; schon wieder fünf Jahre her, seit ich LdG übernommen habe?!

    Hab es nie bereut, ganz im Gegenteil - bei so manchem Feedback geht einem echt das Herz auf!


    Ich meinerseits bedanke mich bei Franz, der immer schnell unterstützend dabei ist, wenn es um ein großes Update geht oder ich irgendwelche Sachen in den Untiefen der Forensoftware

    nicht checke; das hat die letzten 5 Jahre immer super hingehauen!Thx for!


    Dann mal auf die nächsten 10 Jahre Lass-das-Gras! :ar:LG.Klaus/ganesha

    Hi Mann,


    will schon ne ganze Weile mal in dein neues Thema reinlesen, aber irgendwie nie dazu gekommen!
    Jetzt hat mir gerade ne Teilnehmerin bei LdG den CHAT abgesagt und so: Here I am.


    Finde die Idee auch recht gut; E-Bike kann ich nur empfehlen!
    Hab ja COPD und hier in den Hügeln schon lange das radeln aufgegeben; Vater's altes E-Bike (11 Jahre alt!) abgestaubt, Accu reicht hier zwar

    nur für 20km - aber es ist eine Freude, wieder zu radeln: Huiiiiii :bet:8)=)


    Wünsch dir viel Kraft.LG.Klaus

    Seit dem 10.01 bin ich Rauch frei nur das ganze begleitet von Herzrasen und schlafproblemen. Meine Frage ist ob ich damit ins Krankenhaus sollte oder es auf sich beruhen lassen sollte ?

    Hi,


    kannst ja mal beim Doc abchecken lassen!
    Lass alles weg, was aufputscht, also Kaffee, Schwarztee, Energydrinks, Cola...

    Gilt vor allem ab dem späten Mittag in Hinblick auf die Schlafproblematik, die anfangs einfach da ist.

    Powere dich aus, geh an die frische Luft, sorge für Bewegung; esse nichts Schweres mehr am Abend etc...

    Google mal "Schlafqualität"!

    Einschlafhilfe kannste ruhig Baldrian nehmen für ne Weile - oder alternativ auch ne warme Milch mit nem EL Honig, beides ne halbe Stunde vorm Schlafengehen.


    Ansonsten betrachte das Ganze wie ne mittelschwere Grippe - deine jetztigen Symptome werden verschwinden, wenn dein System sich von dem Dreck

    gereinigt hat, den du ihm reingehauen hast. :16:


    Und bleibe stur!


    LG.Ganesha

    Buchtitel:
    Mein Leben als Maskenträgerin


    Schriftsteller:
    Lea Bach


    Link: Mein Leben als Maskenträgerin - Lea Bach Suizid Borderline


    Meine Meinung:
    Die junge Autorin ist mir persönlich bekannt und es ist bewundernswert, mit welcher Kraft sie ihren Weg für sich gefunden hat und geht!
    Das Buch ist auch für Familienangehörige wichtig, da sie so - zum Einen einen Einblick in mögliche Lösungswege - und zum Anderen einen Einblick
    in die Welt eines Kindes/jungen Mädchens bekommen, welches sich selbst verletzt und damit nicht aufhören kann.
    Hier eine kleine Leseprobe:
    Leas Geschichte - Violens.org

    ...grüßt mal mittig in die Runde
    ...ist immer seltener ONline
    ...genießt weiterhin die Hundesitterei
    ...wird am Sonntag flüchten müßen, weil der .... Faschingsumzug direkt vor seinen Fenstern (EG) vorbeigeht
    ...lächelt & sieht es als Luxusproblemchen
    ...ist dann auch wieder wech *wink*

    Zitat

    Jetzt sind es schon über 5 Jahre, ich fass es gar nicht 8o auf die nächsten 24 Stunden!


    Freu wie Bolle!!! :n: GlG.Gane


    PS. Klasse, dass du immer wieder mal ans Forum denkst! :top::wink:

    Hi,


    nur ganz kurz: Lies doch einfach mal ähnliche Themen durch, wie zum Beispiel das hier:
    =======> anklicken: Hilfe!!! Cannabis Entzugserscheinungen
    Das ist ähnlich gelagert und beantwortet eigentlich ja schon deine Fragen!
    Hier gibt es noch mehr Lektüre und Information:
    =======> anklicken: http://www.suchtundselbsthilfe.de/forum/index.php/Board/171-Cannabis/</a>


    ...und einfach die Finger weglassen hilft garantiert; du wirst - mit diesen Erfahrungen - eh nimmer wirklich unbeschwert konsumieren können! :P


    LG.Ganesha

    Hi,


    erstmal noch zu doggy Post zustimmend nicken! So ist das...
    Zu deiner Frage: Ja, morgens haste vom Schlaf her noch so Sachen wie Serotonin im System, das dämpft!
    Es kann gut sein, dass es in Zusammenhang mit dem THC Stop länger braucht, um die Produktion einzustellen.
    Was auf jeden Fall hilft, ist LICHT!
    Gerade jetzt im Winter.
    Aufstehen und garnicht erst auf nen maroden Trott (= miese Stimmung) einlassen; Zähne geputzt & erstmal ne halbe Stunde ins Freie.
    Bewegung plus Luft plus Licht - du wirst ganz andere Energie spüren.


    siehe auch hier, da sind noch paar Infos drinne, einschließlich anderer Maßnahmen:
    anklicken=====> Swissfamily.ch - Zeitschriften für Mütter und Väter, Schwangerschaft, Familienmagazine, Geburtsvorbereitung: Den Winterblues vertreiben - aber wie?


    LG.Ganesha

    ...ist seit 4 Uhr wieder Rudelcheffe
    ...hat gleich mal ne "Standpauke" halten müßen, wegen zerbissenem Abfalleimer (ts ts ts) :P
    ...ist mal gespannt, wann das neue Schlafsofa endlich kommt - der Rücken fiebert ihm bereits entgegen ;)
    ...hat's also guuuut! Danke :n: