Beiträge von SecretMe

    Alsoo, ich war heute wieder Blut spenden. Alles ganz normal, wie immer. Allerdings dachte ich nicht, dass ich spenden darf, denn - warum auch immer- lag mein Puls heute bei 104... Ziemlich hoch. Doppelt so hoch als gewöhnlich. Aber warum? Ich mein klar, ich habe das schon gespürt, meine Hände waren so zittrig und allgemein habe ich mich schwächer Gefühlt als sonst... Aber nicht krank.. Keine Ahnung was das war. Oder ist...

    Hi,


    also auf den neuen Ausweisen steht nicht drauf wann die letzte war, nur wann die erste Spende war. Ich hätte wesentlich häufiger gehen können, aber da ich nach Papas Tod immer wieder Probleme auch körperlich (schätze mal psychosomatisch) hatte, war ich da über ein 3/4 Jahr nicht und ende März oder anfang April dann das erste mal wieder. Ich habe aber auch letzte Woche schon dran gedacht, wollte dann aber erstmal meine Prüfungen hinter mich bringen.


    Obwohl ich jemand bin wo sehr anfällig für Kreislaufprobleme ist, habe ich meine spenden bisher immer gut überstanden. Wichtig ist halt, daran etwas mit viel Zucker zutrinken. Ich trinke zum Beispiel immer Cola. Die gibt es dort in so spendern, wie bei Subway.

    Ich habe hier gerade gelesen, dass morgen der Wltblutspendetag ist. Da kam mir die Frage auf, wer hier überhaupt schon mal Blutgespendet hat, wann ihr das erste mal wart und wie eure Erfahrungen dabei waren.


    Also ich war mit 19 das erste bei der Blutspende. Eigentlich wollte ich schon vorher hin, also seit ich 18 bin. Aber ich hatte immer Angst und bin dann irgendwann mit meinem Bruder zusammen gegangen. Er war schon öfter Blutspenden und deshalb bin ich dann mit ihm. Bei mir war es eigentlich bisher immer gut, ohne große Probleme, nur beim letzten mal, hat es etwas stark nachgeblutet, aber keine große Sache.

    Ich hatte vor, nach meinem Abi sowieso wieder zu gehen und da ich jetzt fertig bin, kann ich morgen wieder gehen, ich weiß nur nicht, wann ich wieder darf... Aner ich glaube ich darf seit dem 1. Wieder.


    Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir/ mit uns teilt. Vielleicht auch, was euch dazu bewegt hat zur Blutspende zu gehen.


    Liebe Grüße

    SecretMe

    Ich glaube sie vertraut mir. Sie hat mir meine Tabletten jetzt wieder gegeben, weil sie erst Dienstag wieder da ist und ich nicht wollte, dass sie einer der anderen Betreuer bekommt.... Ich weiß nicht, vielleicht wäre es doch besser, ich hätte sie nicht.


    Hab gerade wieder Kopfweh, das trotz Akutmedikation schlimmer wird. Auch die Übelkeit und das Kribbeln...

    Hmm, heute wieder ein Gespräch mit meiner Betreuerin gehabt. Ich habe ihr von letzter Woche erzählt. Von der Nacht auf den Vatertag, dass es mir da wieder so schlecht ging und meine Suizidgedanken auch wieder stärker waren, dass ich von meinen Schlafmedis mehr genommen habe, als verschrieben und der Gedanke noch mehr zu nehmen auch da war. Ich hätte ihr das glaube ich nicht sagen sollen, denn jetzt macht sie sich da noch mehr Sorgen und Gedanken um mich, hat meine Tabletten mitgenommen und gibt mir da jetzt immer nur ein paar, damit das nicht wieder passieren kann... Ich habe ihr (auf ihre Nachfrage hin) auch erzählt, dass ich mir wieder neue Klingen besorgt hatte, sie aber unbenutzt wieder weggeworfen habe....


    Papa, du fehlst mir so sehr. Warum musstest du gehen, warum hast du mich hier alleine gelassen? Warum so plötzlich? Hättest du denn nicht vorher irgendwas sagen können? Ich wollte doch, dass du nächsten Monat mit mir auf meinem Abiball tanzt, ich wollte, dass du dabei bist. Das wäre unser Tag gewesen. Aber jetzt?, was mache ich jetzt ohne dich? Siehst du denn nicht, was du mir mit all dem antust? Siehst du denn nicht, wie sehr ich ohne dich leide? Papa WARUM???

    Zitat von Franz

    Leider kommt der braune Sumpf auch auf knapp 20 %

    erschreckend.... bei mir kommen die auf über 40%..... Aber ja, auch in meinem Kopf eine klare 0!


    Mir hat es der Wahl O-Mat nicht gerade einfacher gemacht... Die beides Parteien zwischen denen ich hin und her gerissen bin, liegen bei 64,5% und 63,2%...

    Ich war heute beim Arzt, zur einfachen Asthmakontrolle... Meine Werte sind schlechter geworden. Noch gut aber schlechter. Anzeichen von Entzündungen sinf auch da... Habe jetzt ein zusätzliches Asthmaspray bekommen, mit Cortison, 1-2x täglich. Neuer kontrolltermin im November statt im Mai...

    Zitat von Franz

    oder eben wie ich Briefwahl machen

    Hab heute auch endlich meine Briefwahlunterlagen bekommen

    Zitat von Franz

    Wie läuft das eigentlich nun genau in der WG?

    Wie viele sind da, wie kommst du zurecht?


    Wie meinst du das, wie läuft das? Ich habe hier nicht viele Regeln, falls du das meinst. Ich muss halt Bescheid geben, wenn ich übernacht weg bin. Übers Wochenende muss halt sagen, bzw mich in eine Liste eintragen, wenn ich zum Essen da bin. Hier sind halt durch die vielen Auszubildenden, die für ihr Ausbildung hier sind und die während des Blockunterrichts da sin bis zu 140 Menschen. Es wird sehr viel Angeboten, so waren wir am Sonntag zum Beispiel im Felsenmeer klttern oder am Mittwoch Kajak fahren. Dienstag haben wir Jutebeutel bemalt. Die Angebote sind alle freiwillig und eigentlich sind da auch immer bzw überwiegend die selben dabei. Und im großen und ganzen komme ich eigentlich ganz gut zurecht. Wenn ich hilfe brauche, dann bekomme ich die auch. So zum Beispiel beim Ausfüllen des Antrags für meine Halbwaisenrente oder auch bei dem Zeug mit Papas Beerdigungskosten....

    Hi grany,


    ich hätte es ihr heute sagen können. Hätte ihr die Klingen wieder geben können und ich hätte allgemein mit ihr reden können, aber ich habs nicht gemacht. Ob ich morgen mit ihr reden kann weiß ich nicht. Ich weiß nicht, ob ich das schaffe.. Ich will sie nicht nerven. Sie hat sicherlich auch wichtigeres zu tun.

    Ich weiß nicht, vielleicht versuche ich es morgen nach dem Essen. Vielleicht frag ich sie da, ob sie Zeit hat für mich.

    Danke grany,


    ich war mit einer Freundin unterwegs. Erst waren wir etwas Essen, sind dann zu unserer Klasse und haben mit denen was getrunken und anschließend sind wir dann noch in eine Shishabar. Bin jetzt wieder zurück, obwohl ich echt gerne noch irgendwie feiern gegangen wäre, aber ich bin total fertig von den letzten Tagen und dem wenigen Schlaf.