Beiträge von SecretMe

    Ich habe nicht gesagt, dass mir das zu viel ist, weshalb ich die Antwort Rabert nicht nachvollziehen kann und für fehl am Platz empfinde. Es ist schlichtweg ungwohnt, es ist eine neue Situation für mich und ich bin einfach unsicher. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich das nicht will. Warum soll ich dann "Nein" sagen?

    Eigentlich sollte ich mich freuen, dass meine Trainerin mir zutrau beide Gruppen, also und, die Großen und die andere, die Kleinen beim Auftritt am Sonntag zu leiten, aber was mache ich wenn das schief geht, das ist anders als im Training, ich kann mich doch nicht mehr blicken lassen, wenn das schief geht..

    Was die Intention der Sänger iat, weiß ich auch nicht, aber ich habe die zwei Zeilen nicht ohne Grund zitiert. Die haben halt das gesagt, wie ich mich zu diesem Zeitpunkt gefühlt habe

    Super, gerade erst aufgestanden und jetzt schon keinen Bock mehr. Bin mal gespannt wem noch einfällt, dass er zu müde ist, um heute Abend zu kommen.Bleiben ja nur noch 2 übrig... So früh am Morgen und schon so abgefuckt..

    Heute ist essen wieder ein Problem bei mir. Ich schaffe es nich wirklich etwas zu essen. Musste mich beim Abendessen zwingen. Ich will nicht, dass das Auffällt... Aber ich habe wieder abgenommen. Bisher ist es glaube ich noch niemandem aufgefallen. Aber ich habe meiner Betreuerin schon gesagt, dass es mir im Moment schwer fällt zu essen und dass ich schlecht schlafen kann.

    • Fühlt sich jetzt wieder besser
    • Lag die ganze Nacht wach und ist jetzt hunde müde
    • War gerade frühstücken
    • Versucht jetzt noch mal für wenigstens 2h zu schlafen

    Hallo zusammen,


    nachdem ich gestern bei meiner Therapeutin erwähnt habe, dass ich mit dem Tod von meinem Vater immer weniger zurecht komme, hat sie gedagt, dass sie jetzt gerne mit EMDR beginnen würde, eine Methode in der Traumatherapie... Sie hat mir da auch schon Infomaterial gegeben, welches ich bis zur nächsten Sitzung lesen soll, damit sie da dann Fragen und Ängste etc mit mir besprechen kann.


    Meine Frage wäre jetzt, ob ihr Erfahrungen damit gemacht habt und wie eure Meinung dazu ist?


    Liebe Grüße

    SecretMe

    • Bereut es gestern so viel getrunken zu haben
    • Hat halbe Nacht über der Toilette gehangen und auf dem Boden geschlafen
    • Fühlt sich jetzt richtig schlecht

    Ich bin gerade so glücklich. Es klappt, ich kann mit meiner Freundin über dad Wochenende wegfahren, wie geplant. Es gibt noch Karten für das Spiel und sie muss nicht arbeiten. Ich freue mich so. =):love: Jetzt müssen wir nur noch buchen.

    Ich hatte noch nie solch eine Angst vor dem Schlafen gehabt, wie seit Dienstag Nacht, der Nacht auf den Monatstag. Ich liege mur noch wach im Bett und habe Angst die Augen zu zu machen... Ich habe es noch immer nicht geschafft mit meiner Betreuerin zu reden. Ich weiß auch nicht, wie ich meiner Therapeutin morgen von der Nacht erzählen soll.

    Zitat von Sauger1

    Warum ritzt man sich

    Das hat bei jedem andere Gründe. F

    Die einen Bestrafen sich und andere wollen sich damit aus einem unerträglichen Zustand innerer Anspannung befreien. Es hilft, weil da Botenstoffe, sogenannte Endorphine freigesetzt werden und es einem so besser geht. Es ist nicht das SVV was süchtig macht, es ist die Erleichterung, das Gefühl wekches danach empfunden wird.

    • Macht das Wetter mehr zu schaffen als gedacht
    • Ist schlecht, hat Kopfschmerzen und Schwindel
    • Ist total erschöpft
    • Weiß nicht, ob sie friert oder schwitzt
    • Wird heute wohl nicht zum Essen gehen und lieber im Bett bleiben