Es ist an der Zeit, dass wir, als Bürgerinnen und Bürger, unseren Teil im Kampf gegen COVID-19 beitragen. >> Mehr Informationen

Beiträge von SecretMe

    • Ist immer noch nicht wirklich fit
    • Schafft es nicht sich krank zu melden
    • Überlegt nachher früher zu gehen (wird es eh nicht machen)
    • Hat Halsschmerzen und Kopfschmerzen
    • Hofft, dass sie nicht ganz krank wird
    • Hat den Friedhof Besuch auf nächste Woche verschoben
    • Hofft trotzdem heute Abend Babysitten zu können

    Ich empfinde sie zumindest als permanent. Und eigentlich habe ich keine andere Möglichkeit außer sie auszuhalten. Ich bin bin auf Seminar und nicht zu Hause, also kann ich auch nicht mit meiner Betreuerin reden. Ich versuche schon aus dem Seminarraum zu gehen, wenn es zu viel wird, aber ich kann auch nicht das komplette Seminar draußen bleiben.

    Weils noch nicht genug war, haben wir heute eine Doku geschaut, in der irgendwann "geboren um zu leben" lief.... Ich bin dann raus... Wie schafft man es diese permanenten Trigger auszuhalten

    Na ja, wir haben gestern einen Film geguckt und irgendwie hat der teilweise schon ein wenig getriggert. Ich wollte abee nicht raus gehen. Ich war nach dem Film draußen und habe geheult und als ich wieder auf dem Zimmer war, hat eine mit ihrem Freund telefoniert und ihm gefragt, ob er schon mal einen toten Menschen gesehen hat und hat von ihrem Opa erzählt, wie sie einen Anruf bekommen hat und dann wars wieder vorbei. Die Bilder waren wieder da

    • Ist müde
    • Wurde gefragt, obs ihr gut geht, weil sie so still ist
    • Friert und schwitzt im Wechsel
    • Hat wieder Schwierigkeiten beim Atmen
    • Will nachhause
    • Hat wieder schlecht geschlafen
    • Ist müde und hat keine Lust auf Arbeit
    • War heute bei der Thera
    • Hat es endlich geschafft ihr Rezept bei ihrer Lungenärztin zu holen
    • Hat morgen wieder Fahrstunde
    • Hat heute den Brief von der Fahrschule gelesen
    • Ist irgendwie enttäuscht, dass sie nun die Fahrschule wechseln muss, weil ihre bisherige schließt bzw geschlossenen hat.
    • Hofft suf weniger Stress, wenn sie morgen mit ihrer Oma das neue Haus anguckt
    • Hat wieder schlecht geschlafen
    • Fühlt sich nicht wirklich fit
    • War der Meinung den Termin bei ihrer Therapeutin früher zu haben und war deshalb 1h zu früh
    • Trinkt ihren Kaffee aus und macht sich dann langsam fertig für die Arbeit.
    • Würde gerne noch ein bisschen schlafen

    Weil es sich nicht richtig anfühlt.

    Selbst wenn, so einfach ist das nicht... Ich versuche Abstand zu nehmen, aber das wie gesagt nicht wirklich einfach

    @Aliasname ich wohne seit einem 3/4 Jahr in einem Wohnheim. Zum einen wegen meinem Bruder. Ich bin im Moment dabei mich für ein Studium zu bewerben. Deshalb habe ich auch die Office Lizenz gebraucht.


    Franz genau, ich hatte die ganze Zeit den Account, den ich über die Schule hatt, der ist ja jetzt nicht mehr gültig. Ja ich stand quasi wieder allein da. Meine Mutter hat mir wieder die Schuld gegeben. Meine Oma, beibder ich dann im Nachhinein war, hat gefragt, warum meine Mutter mir die Schuld gegeben hat und warum mein Bruder das nicht bei sich bestätigen will, weil das jetzt über seinen Account läuft. Ich hätte auch lieber meinen eigenen Account, aber bis ich mit Studieren anfange, wird das schon gehen.


    Ich habe am Montag mit meiner Betreuerin auch schon darüber gesprochen...

    Du kannst auf die Entfernung nicht viel tun, vielleicht ist es auch gerade deshalb gut, dass du es finanziell nicht schaffst zu deiner Mutter und deinem Bruder zu fahren. Ich sehr gut nachempfinden, wie schwer diese Einsicht ist und wie schwer es ist sich eine Pause von der Familie zu nehmen, ich bin da gerade in einer ähnlichen Situation.



    Ich möchte da jetzt nichts Falsches schreiben, vielleicht habe ich auch ein Falsches Bild, aber das einzige, was mir einfällt, wäre, dass du beim SPD anrufst. Die könnten mit deiner Mutter und deinem Bruder reden. Die könnten vielleicht auch dafür Sorgen, dass dein Bruder in eine Klinik kommt? Zumindest wäre es eine Möglichkeit dein Gewissen ein wenig zu beruhigen?

    • Fande die Nacht anstrengender, als die Arbeit
    • War froh mal früh eingeschlafen zu sein, ist dann aber seit 01:30 Uhr wieder wach
    • Weiß nicht, ob es nur dir Müdigkeit ist oder ob sie wirklich krank wird

    Mein Bruder... Diesemal blieb es nicht beim Meckern und Kritisieren... Beleidigungen und ein Glas ist auch in meine Richtung geflogen....


    Ich wäre ja nicht hin, wenn es nicht nötig gewesen wäre. Ich habe eine neue Office Lizenz gebraucht, damit ich meinen Lebenslauf erneuern konnte. Er hat auch eine gebraut und da hat meine Mutter gleich eine für mehrere Geräte gekauft. Ich wollte nur kurz hin, um mir das zu machen. Er wollte das machen, ich wollte ihn aber nicht an mein Laptop lassen, weil ich das alleine kann... Daraufhin ist dann eben passiert was ich oben beschrieben habe.

    So schnell war ich da noch nie weg.

    • Muss heute wieder arbeiten
    • Hat es mal geschafft, nach dem Frühstück nicht wieder ins Bett zu gehen, obwohl sie die Nacht nicht gut geschlafen hat
    • Wird gleich noch mal zum DM müssen

    Hallo JadeMi,

    Zitat

    Mein ihr ich liege richtig ? Ist es ein entzug

    Wenn ich da jetzt mal ehrlich bin: ich habe so gut wie keine Erfahrung, was das Thema Sucht in Bezug auf Medikamente angeht, aber ich habe hier jetzt schon einige Beiträge gelesen und eigentlich beschreibt fast jeder die gleichen Symptome. Also für mich klingt es nach Entzugserscheinungen.


    Ich denke auch, wenn nachher jemand mit mehr Erfahrung online kommt, wird er oder sie es auch bestätigen.


    Zitat

    Mein erster schritt wäre dass einer hausärztin ehrlich zu erzählen

    Ich finde es ein gute Idee, dass du zu deiner Ärztin gehen möchtest und ihrdas erzählt willst. Genauso finde ich, dass dir das gar nicht peinlich sein muss. Es ist sehr stark und mutig von dir, dass du dieses Schritt gehen willst.


    Vielleicht ist es auch ein guter "Motivator", dass du diesen Weg mit den Bus auf dich nehmen musst, denn ich denke, dann denkst du zwei mal darüber nach doch noch mal einen Rückzieher zu machen.


    Du schaffst, ich glaube daran. Die richtige Einstellung hast du, behalte die nur bei!


    LG, SecretMe