suche ein Hörbuch

  • Hallo zusammen,


    ich habe in der Therapie die Aufgabe bekommen mir ein Hörbuch zu kaufen, was ich abends beim Einschlafen hören kann.
    Ich hab nur gar keine Idee, was für eins oder welches Spezielle ich mir da zulegen könnte.


    Es darf nur nichts zu Spannendes sein, weil ich mit dem Hören eher zur Ruhe kommen und eine entspanntere Nacht haben soll ;)
    Und sollte nicht zu sehr meditativ sein, wo die Gedanken arg bei abschweifen können. Also schon iwie was mit ner Geschichte, wo ich zuhören kann. Sozusagen passiv und inaktiv bin, aber trotzdem beschäftigt und etwas hab, worauf ich mich konzentrieren kann ohne in Grübeleien abzutauchen.


    Soll halt ein Versuch sein - obs wirklich hilft, keine Ahnung.
    Nur auf die Idee Hörbuch war ich vorher noch nicht gekommen.


    Also - her mit euren Ideen ;)
    Habt ihr selbst welche? Findet ihr irgendwelche besonders gut? Welche habt ihr gern?


    Liebe Grüße,
    sunlight

  • Also, ich höre zum Einschlafen auch Hörbücher.
    Da ich aber etwas brauche, was praktisch "leichte Kost" ist, höre ich sowas wie Bibi Blocksberg. :D Oder manchmal auch die 3 Fragezeichen. Fand ich als Kind schon toll und heute immer noch.
    Wenn ich etwas literarisches hören würde, dann wäre das zu anstrengend für mich, weil ich mich gedanklich damit beschäftigen würde. Also ähnlich wie bei dir wohl. ;)

  • Hallo sunlight,


    zum Abschalten sind Hörbücher echt toll, mag dasauch gern. Hab mal versucht den "Medicus" zu hören,tztz schlief aber irgendwie immer ein :o
    Um den Tag ausklingen zu lassen, würde ich auch gern wieder Benjamin Blümchen etc. hören einfach um zur Ruhe zu kommen, berieseln lassen.


    Finde die Idee echt klasse und hoffe Du findest für Dich das richtige Hörbuch. Magst dann mal erzählen, was Du hörst und wie es Dir damit geht?


    Liebe Grüße
    Maus

  • Echt? Ihr habt auch Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen gehört? Bzw. tut das noch oder würdet es gerne?


    Das kam mir nämlich auch in den Sinn, denn als Kind bin ich jeden Abend mit diesen Kassetten eingeschlafen und das hat wahnsinnig gut geklappt.
    Nur jetzt dachte ich irgendwie - naja, bin ich doch sicher zu alt für, und ist ja vielleicht peinlich mit 20 noch Bibi Blocksberg oder Benjamin Blümchen zu hören. Oder zumindest etwas in dieser Art, was eben "leichte Kost" ist, wie du, SoccerLady das geschrieben hast.


    Danke für eure Antworten :) Vielleicht nehm ich das dann jetzt doch noch mal in meine Überlegungen mit auf, mit dieser leichten Kost.


    Jup, ich halt euch auf dem Laufenden, wenn ich mich für was entschieden und bissel gehört hab ;)


    Liebe Grüße,
    sunlight

  • Wie wärs mit Kindergeschichten, also nicht mehr für die gaaanz Kleinen, sondern für wenig ältere Kinder? Die Spiderwickgeheimnisse oder sowas, vielleicht auch Harry Potter oder Charlie Bone. Ich habs schon auch gern spannend beim Einschlafen, bin aber am nächsten Tag immer enttäuscht, wenn ich wieder die halbe Geschichte (oder mehr) verschlafen habe.

  • Na ja, Harry Potter würde ich zum Einschlafen nicht unbedingt empfehlen. Ich bin grundsätzlich an Stellen eingeschlafen, an denen irgendjemand mal wieder 'Töten' geschrieen oder gewispert hat und habe prompt die Nacht schlecht geschlafen und von verfolgenden Schlangen, etc geträumt. Oder noch schlimmer, von Snape in vorm meiner eigenen Lehrer. ;)


    Bibi Blocksberg ist aber auf jeden Fall gut zum Einschlafen. Dafür ist man auch nie zu alt. Eine Freundin und ich haben vor Kurzem auch noch unsere Vorräte gegenseitig aufgefrischt und, wenn ich gar nicht schlafen kann, mach ich mir auch oft eine Kassette bzw heute die moderne Variante, den PC, an und schlummere dann irgendwann ein.


    Ich fand aber auch zum Beispiel Abby Lynn gut oder so Sachen wie Pipi Langstrumpf, etc.
    Generell würde ich sagen, alles, was keine zu großen Lautstärkenschwankungen hat und eine sanft vor sich hinplätschernde Handlung. Mir war in meiner ganz schlechten Zeit sogar Bibi Blocksberg zu anstrengend. Da wurden's dann die Sandmännchengeschichten... ;)

  • Also ich höre jede Nacht entwede Bibi Blocksberg, Bibi und Tina.....die 3 Fragezeichen also viele Kindergeschichten.
    Den meine Therapeuten sagte das auch zu mir vor langer Zeit und seit dem klappt das mit dem einschlafen viel besser.
    Und schämen brauch man sich deswegen überhaupt nicht, finde ich. Denn wer sagt den das nur Kinder Bibi Bklocksberg hören dürfen :)

    LG
    Saliniome

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich bitte und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.