Wir wünschen euch schöne Pfingstfeiertage ...

Seelenbalsam

  • Beeindruckend, berührend....



    ("Redeemer" = Schöpfer, Heiland...)

    Hat mir heute ein Kumpel geschickt.

    ich sach nur: wow!!! LG.Gane

  • Hab grad den Link so hinterlegt, wie du den geschrieben hast - vorher führte der zu "Wer kennt wen"?
    Kannst mich aber gern zu Wkw einladen ;)


    Aber ich kann das Video trotzdem nicht aufrufen, irgendwas passt da immer noch ned :(


    So ohne Video kann ich der Sache aber noch nicht folgen.


    LG Franz

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

  • Ohhh, jepp, ich hatte das einfach dort rauskopiert!
    Bei mir funzt der Link, aber hier nochmal - weil ohne Video machts keen Sinn; umgekehrt - ohne Text - wäre es gegangen *g*
    YouTube - My Redeemer Lives - Team Hoyt


    LG.Gane


    *edit* cool, habe nur den Link eingegeben & jetzt steht sogat der Titel da...

  • Das ist seit wir vBSEO haben ;)
    Ist auch intern im Forum, wenn man ne Thread-URL kopiert und im Text einfügt - schon erscheint der Threadtitel.


    Aber bei mir läd das Video und läd :(


    Ja wer läd mich nun zu Wer kenn wen ein?? :D


    LG Franz

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

  • WOW!!!
    Gane das war ja wiedermal voll für mich,ich hab so geheult vor lauter Rührung.
    So ein schönes Video,echt der absolute Wahnsinn :blume: Danke dir!!L.G.Hexy (die wiedermal nich schlafen kann :14:)

    Das Leben ohne Drogen ist schon toll aber auch manchmal nicht einfach
    aber einfach war es mit Drogen auch nicht :p:

  • Ein super Video, ein tolles Team Vater und Sohn, kann man echt nur staunen, was alles möglich ist, wenn man nur will.
    bin ganz gerührt und ergriffen. Lg. Tine

    "Geh Du vor ..." sagte die Seele zum Körper
    "... auf mich hört er nicht, vielleicht hört er auf Dich."


    "Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben"
    sagte der Körper zur Seele.


    ( Ulrich Schaffer )

  • Gerührt, soweit, dass ich das im ersten Beitrag direkt eingebettet habe.


    189 Negativbewertungen können dem nichts anhaben, aber was gibt es für komische Menschen ...


    LG Franz

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

  • Wow Gane....das is echt' n cooler Song :ew::l::bm:,da geh ich auch jedesmal ab bei
    Und das Publikum ist ja der ABSOLUTE KNALLER.....man wie geil muss das denn sein sowas zu erleben.
    20 000 Leute...als hätten die jede Bewegung eingeübt,einfach überwältigend :fu:

    Das Leben ohne Drogen ist schon toll aber auch manchmal nicht einfach
    aber einfach war es mit Drogen auch nicht :p:

  • Na, die hatten das schon geplant, und hatten einige Couchs unterm Volk verteilt - aber magisch issses doch.
    Ich dachte erstmal, Gott: das Mädel in blau hat aber "Energie", wie auch immer!


    es gab dann ein Interview mit einigen, die dabei waren - Monate später: Das Leuchten, das die in den Augen hatten...herrlich.
    Für viele war es ein Wendepunkt in ihrem Leben!


    LG.Gane

  • Hallo Gane,



    habe erst heute dieses Thema gelesen und gesehen.



    Ich beziehe mich jetzt auf den allerersten Beitrag von Dir in diesem Thema.



    Am Anfang des Videos erinnerte ich mich an meinen Vater,
    mit dem ich,
    als ich ca. 21 Jahre alt war „meinen Frieden“ machte. (nach einer ziemlich bescheidenen Kindheit)



    Ich wollte zwar nie mit ihm einen Marathon laufen, oder gar einen Ironman bestreiten, aber fast. :gi:



    Er kam, als ich ca. 20 Jahre alt war in ein Pflegeheim,
    nachdem er eine Beinamputation und durch mehrere Schlaganfälle linksseitig gelähmt
    und ohne Sprachzentrum,
    jedoch geistig zu 100 % anwesend war,
    in einem Rollstuhl saß und nur durch Laute oder Gesten
    mit der rechten Hand, Gesicht und Augen sich verständlich machen konnte.



    Drei Jahre lang wollte er nicht raus in den Garten des Pflegeheims oder gar „vor die Türe“.



    Als ich dann mit 23 schwanger war,
    freute er sich so auf das Kind (für mich eh ein neues Gefühl bei ihm)
    und versprach mir,
    nachdem ich fragte,
    ob er dann, wenn das Kind da ist, mit uns nach draußen „spazieren gehen“ würde,
    dies zu tun.

    Seine Augen funkelten vor Freude und er grinste breit,
    wenn ich ihm bei meinen Besuchen ausmalte, wie schön es wird,
    wenn wir mit dem Baby spazieren gehen.

    Mein Mann schiebt den Rollstuhl, ich den Kinderwagen oder umgekehrt.
    Wir freuten uns alle darauf.

    Auf diesen Tag, an dem er endlich mit uns „raus geht“.



    Vor 17 Jahren dann kam meine Tochter zur Welt.

    Nach vier Tagen Krankenhaus kam ich mit ihr nach Hause

    ein Tag später fiel mein Vater ins Koma.

    11 Tage nach der Geburt meiner Tochter war seine Beerdigung.

    Er hat sie nie gesehen.



    Ich habe es bis heute nicht ganz verarbeitet,
    kommt immer wieder hoch in mir dieses Thema
    und macht mich dann ein wenig traurig.



    Danke für das schöne Video Gane.
    Ich musste ordentlich „schlucken“.



    Sorry, wenn ich ein wenig durcheinander geschrieben habe.



    Liebe Grüße,



    Leben

  • Hi Leben...


    jaja, das Selbige, wa?!
    Hart, grausam und doch...wundervoll! Gruß zurück.Gane
    -------------------------------------------------------------------
    -------------------------------------------------------------------
    Hier wieder bissel Seelenbalsam:


    "Wer sagt, dass Männer kein Multitasking beherrschen?"
    YouTube - who says men could not multi task?


    yes, WE can *pruuust

  • -ganzbreitgrins-



    Aber dabei wurden sicher auch ALLE Hirnzellen
    in Anspruch genommen, lol.

    Ans Abschütteln haben sie nimmer gedacht, laaach. :ff:

    DAAAAS war dann wohl doch zuviel. :fi:

  • Mal wieder echtes Balsam!


    Thomas D. gab mir ja mit "Tag am Meer" bereits ein Mantra - da hat es bei mir richtig Klick gemacht:
    "Denn nach dem Öffnen aller Türen steht am Ende der Trick, des Endens der Suche...durch das Finden im Augenblick"
    Diese Textzeile hat etwas in mir erlöst & etwas Neues freigesetzt.


    Jetzt stöbere ich so bissel im Netz rum und finde den Song:
    YouTube - Thomas D. - An alle Hinterbliebenen


    Leider isses ja immer so ne Sache mit Texten posten; zum besseren Verständnis könnt ihr ja mal googeln gehen.


    THX.Mann! LG.Ganesha

  • ist schon seit immer ein dauerbrenner auf meinem i pod..


    und ich hab heute nach elendig langer zeit mal wieder ein richtig cooles 10. 000 dog halsband für meinen hund bestellt... das is auch ne art balsam für die seele :D

    He who has health has hope, and he who has hope has everything.


    -Arabian Proverb-


  • Man is das schööööööööööööööööööööööööööön!!!!!!!!!!!!!
    Und es trifft ja so zu.....:gj:

    Das Leben ohne Drogen ist schon toll aber auch manchmal nicht einfach
    aber einfach war es mit Drogen auch nicht :p:

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich bitte und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.