Gegen unreine Haut?

  • Ich leide schon sehr lange an unreiner Haut und das stört mich enorm. Ich habe viele Produkte gekauft, aber so richtig besser wird es nicht. Ich habe mich schon mit Apfelessig beschmiert, aber das stinkt nur wahnsinnig *Lol*. Was kann man tun? Wie kann man die Poren verkleinern? Hmm, schwierige Sache!! Ich habe in all den Jahren nie was gefunden.

  • ich nehme nur was aus der apotheke und gehe vorher zum Hautarzt.. irgendwas aus dem drogeriemarkt wie clerasil oder was die da alles anpreisen bringt gar nix. Gut Apothekenprodukte kosten, wirken aber dann auch wirklich. Da stimmt leider der Ausdruck, Qualität hat ihren Preis. Und auf die Ernährung achten.


    LG

    He who has health has hope, and he who has hope has everything.


    -Arabian Proverb-


  • Hi du, ich kann dir dringend die Peel-Off-Maske von Drogeriemarkt oder Rossmann empfehlen.

    Wenn du diese regelmäßig anwendest, siehst du, dass sich dein Hautbild schnell verbessert (3 x pro Woche, wenn nötig, auch vier mal pro Woche) Kostenfaktor pro Maske liegt bei ca. EUR 0,50 bei DM, bei Rossmann kann es bis zu EUR 0,80 kosten, aber das ist wirklich die günstigste und auch die effektivste Pflege für unreine Haut.

    Es hilft wirklich, vielleicht probierst du es einfach mal. Ich habe vorher auch alles durchprobiert von Teebaumöl, Apfelessig, Totes Meer Salz Salbe, alle möglichen teuren Cremes, Puder.

    Zusätzlich hilft einmal in der Woche eine Maske mit Heilerde. Deine Haut wird dann super weich und unterstützt die Pflege.

  • Hallo,


    Heilerde zur äußerlichen Anwendung hilft gut. Anfangs vielleicht 2-3 Mal die Woche und dann einmal wöchentlich.
    Um welche Hautpartie handelt es sich?


    Ich verwende die Heilerde gerade für meinen Rücken, wo ich vor paar Monaten Hautprobleme bekam. Zusätzlich habe ich mir die Schüssler Salze dazu besorgt und ein Basenpulver.
    Ich werde das nun mal ein Monat durchziehen und schauen, wie dann das Hautbild wird. Die Heilerde bringt zumindest eine erste Verbesserung.


    lG Chinua

  • Ich habe von DM eine Hautpflegeserie mit Heilerde, die hat mir wirklich gut geholfen. Da gibt es auch eine Peelingmaske, die wahre Wunder bewirkt! :) ansonsten gibt es auch von Biomaris eine Creme, die gegen schon bestehende Pickel hilft .. die ist auch wirklich super!!

  • Empfehlen kann ich dir Aloe Vera. Kauf entweder eine gute Creme bzw. Waschlotion oder direkt eine Aloe-Pflanze, die du selbst erntest (sozusagen - also das Blatt abschneidest) und direkt auf die Haut aufträgst. Bei meiner Schwester hat das ganz gut funktioniert und sie konnte so ihre Akne (zum größten Teil) in Griff bekommen.

  • Öhm, noch gar nicht gesehen den Thread.


    Ich für meinen Teil bin da selbst arg von betroffen, habe im Gesicht größere Pickelherde.


    Ich kann da reinweg erst einmal nur den Gang zum Hautarzt empfehlen. Pickel ist nicht Pickel und mögliche Ursachen gibt's da viele.


    Im Moment geht man davon aus, dass der Hang zu verstopfenden Talgdrüsen genetisch bedingt ist. Bei bestimmten Akne-Typen kann eine Anwendung der üblichen Mittelchen sogar zu einer dramatischen Verschlechterung führen, und das sollte man vorher abklären, denn einmal entstandene Pickelherde wird man nur schwer wieder los.


    Guten Gewissens kann ich eigentlich nur ein paar allgemeine Empfehlungen geben: Nicht Rauchen, keine Süßigkeiten, viel Trinken und sich im Sommer moderat der Sonne aussetzen.


    Als stark rauchender Kaffeesäufer werde ich den Mist aber auch nicht los. :D

    Schlangenöl ist auch weiterhin eine begehrte Ware, lässt sich Dank der modernen Technik nunmehr aber beliebig vervielfältigen und von selbsternannten Heilsbringern in die gierigen Schlünder kippen. Wohl bekomm's!

  • Mensch, auch ewig nicht mehr hier reingesehen : )


    Danke für eure Tipps, auf jeden Fall.


    Mann, keine Süßigkeiten? Sorry, das geht nun gar nicht : (
    Sonst rauche ich nicht und trinke viel. Aber ich hab generell (klingt so eklig, ist es auch : ( ) fettige Haut. Hatte erst was von Garnier (also die blaue Verpackung). Ein Gesichtswasser. Das hat tierisch gebrannt im Gesicht und jetzt ist alles rau und wund und meine Wangen fast trocken und rissig. Krasses Zeug, gleich entsorgt. Ich muss mir erst mal Gesichtscreme kaufen, Feuchtigkeitscreme. ICH! Für mein GESICHT! Das hat also das Gesichtswasser mit mir gemacht : ( Drumherum hab ich trotzdem fettige Haut.


    Ich habe gehört, dass eine Gesichtssauna Wunder wirken soll. Regelmäßig angewendet. Ich würde mir die kaufen. Was meint ihr? Poren werden geöffnet, alles rausgespült mit dem Schweiß. Oder? Mein Freund benutzt die und bei ihm hilft die toll.


    Ach so. Also, bei mir ist es vorwiegend das Gesicht, das betroffen ist. Außerdem ein wenig am Rücken/Nacken und Dekolleté. Aber das Gesicht ist am Schlimmsten.

  • das hört sich jetzt ganz ekelig an, aber meine mama hat so ein naturheilpflanzen buch, und da steht drin das bei unreiner haut und wunden, der morgentliche eigen urin helfen soll. einfach auf ein wattepad pisseln und ab damit ins gesicht. ich selber hab es nicht probiert, aber es soll wohl helfen.
    lg mina

  • Bei unreiner Haut hilft viel nicht immer viel. Oftmals kann es auch von innen kommen,das der Hormonhaushalt verrücktspielt oder aber falsche Lebensweise. Zuviel Rauchen,Streß.wenig Schlaf. All das sind erst mal innere Faktoren die eine rolle mir spielen aber nicht müssen.
    Ernährung ist auch sehr wichtig,besonders viel Heilwasser trinken und Obst essen,Kaki ist da sehr gut und Kiwis.
    Wenn deine Haut nicht sehr empfindsam ist,das heiß zu Rötungen neigt,dann kannst du es mal mit einem Fruchtsäure Peeling versuchen.
    um teuere Peelings zu sparen reibst du dir einfach von der angeschnittenen Kiwi über das Gesicht,das löst die alten Hornschüppchen und Verstopfungen und danach spülst du deine Haut ab und nehme eine Pflegecreme die Salyzilsäure enthält das glättet die Haut,aber nicht zu oft nehmen,Haut wird sonst zu dünn,einmal täglich reicht,am besten über Nacht.
    Am Tag hilft gut eine Creme die Hamamelis,Aloe Vera und Johanniskraut enthält.Das beruhigt und spendet Feuchtigkeit.
    Mit einen guten Abdeckstift kannst du kleinere Makel überdecken,aber darauf achten das auf dem Stift für unreine Haut draufsteht,sonst verstopft er die Poren. Abends öfter mal ein Dampfbad machen mit Meersalz oder Kamille. Hinterher die Haut sanft ausdrücken mit umwickelten Fingern,dann gut mit einem wenig alkoholischen Gesichtswasser desifizieren und dann wie oben schon erwähnt,eine Heilerdepackung auftragen 1-2 die Woche. Auch von innen gibt es Heilerde zum Einehmen,schmeckt zwar scheußlich,wirkt aber Wunder bei unreiner Haut. Jeden Tag einen Eßlöffel auf ein Glas laufwarmes Wasser schluckweise trinken und der Erfolg ist bald zu sehen.
    Wenn alles nichts hilft Arzt aufsuchen,Hormone checken lassen,oder zu einer guten Kosmetikerin sich einmal im Monat was gönnen,fas bekommt dann auch der Seele als gesunden Nebeneffekt.:ch:

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich bitte und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.