Heute 30 geworden, Morgen mit Kiffen aufhören!!!

  • Hallo,


    als erstes oute ich mich als Kiffende Mama zweier Kinder ... :( Traurig, aber wahr...Ich schäme mich dafür... jetzt ... bis vor kurzem sah ich darin sogar noch Vorteile :db:


    Ab Morgen soll Schluss damit sein!!!


    Leider hat mein Mann gar keine Lust aufzuhören. Er meinte zwar, dass er schon weiß, dass es so nicht ewig weiter gehen könnte, aber mein Wunsch, mich beim Aufhören zu unterstützen, in dem er, zumindest für ne gewisse Zeit (z.B. ein Monat) mit aufzuhören würde, ignoriert er...
    Er hat Heute wieder was geholt... :bi: das war eigentlich mein größter Geburtstags Wunsch...


    Am Montag den 11.6. haben wir 7 Jähriges Kennenlern-Jubileum... ob das der Anfang von Ende wird... :confused:


    Ich habe Angst!!!


    Wenn mich jemand bei meinem Vorhaben unterstützen mag, würde ich mich darüber sehr freuen!!! :fr:


    Liebe Grüße


    MIA


    PS. so und jetzt rauche ich meinen HOFFENTLICH letzten JOINT!!!


    hab noch vergessen zu sagen, dass ich mich bereits beim LDG angemeldet habe!!! :)

  • hallo mamamia:ap:


    herzlich wilkommen! ja wenn die 30 mal steht :gj: dann macht man sich so seine gedanken! habe auch vor 2 jahren nach meinen 30. auch aufgehört und ein halbes jahr später wieder angefangen :58: nun bin ich 32 hab noch keine kinder und kiffe seit 14 tagen nichtmehr!
    ich sage dir ES GEHT AUCH OHNE!
    meine erfahrung ist das die einstellung stimmen muß, das macht es ein bissi einfacher!
    kaum zu glauben das ich sowas schreibe:gv:
    mein freund kifft auch noch:cs: meckern hilft auch nicht! also leben und leben lassen! räum jeden tag die dose mit dem dope weg das ich sie nicht sehen muß! manchmal schwer aber auch das geht irgendwie!:bs:
    hier sind aufjedenfall viele liebe menschen die das selbe durchmachen!


    du schaffst das!:br:
    herzlichen glückwunsch zum geburtstag!:20:
    lg lia

  • Hallo Leute,


    vielen Dank für die Lieben Wünsche und für eure Unterstützung!!!


    ja was soll ich sagen... ich habe es nicht geschafft... ich kiffe seit 7,5 Jahren, die letzten Jahre fast täglich und schon zum Morgen Kaffee... ich habe es voll in mein Leben integriert... gestern habe ich es bis 14:30 geschafft... was für ein Erfolg... :(
    bin aber gleich bestraft worden in dem ich krank wurde, jetzt kann ich nicht schlucken und mir tut der ganze Körper weh...:(
    Kiffen tue ich aber weiter, auch wenn weniger...


    ich habe ja im Vorfeld zu meinen Mann gemeint, wenn ich es nicht schaffe aufzuhören wehrend er weiter Kifft, wünsche ich mir vom ganzen Herzen das er es zumindest versucht ab Montag mit mir aufzuhören... wenn er es nicht schaffen sollte, müssen wir uns dann alternativen überlegen, wann udn wo er konsumieren könnte udn vor allem , dass er das versteckt, wenn er nicht da ist!!! aber natürlich wäre mir viel lieber, er würde auf Dauer mit mir aufhören...
    na ja mal sehen wo der Weg gehen wird... ich weiß, dass ich auf jeden Fall aufhören WILL!!!
    meine kleine ist gerade auch noch soooo anstrengend, das macht die Situation nicht einfacher... :(


    ich bin für jeden TIPP dankbar!!!


    GLG


    MIA

  • Zitat

    Am Montag den 11.6. haben wir 7 Jähriges Kennenlern-Jubileum... ob das der Anfang von Ende wird... :confused:


    DAS ist etwas, was ich vom Kiffen mal getrennt behandeln würde (haha, ich weiß!)


    Fakt ist aber: DU willst jetzt aufhören zu Kiffen & da ist nunmal jeder auschließlich für sich selbst verantwortlich, finde ich!
    Wenn du nun ne vorhandene Beziehungsspannung da mitreinnimmst, wird das nix.


    Aber: Du hast absolut das Recht von deinem Partner zu verlangen, das er dir da bissel entgegenkommt & sein Dope wegräumt.
    Ich meine: Ey - das ist ja wohl das Mindeste!
    Außerdem sollte er dann halt in nem anderen Zimmer Kiffen oder nen Spaziergang machen!


    Vielleicht solltest du dir zum runterdosieren mal nen Plan für die nächsten Tage aufstellen:
    "Gestern habe ich es bis 14.30 geschafft, heute peile ich die 17.00 Marke an" - oder so in der Richtung!


    Trink viel Wasser oder FrüchteTee, lasse Kaffee und Schwarztee sein; nervös wirste von selber :gi:


    LG.Gane

  • Hallo


    und Danke für die Wertvollen TIPS!!!


    wir haben ein Erwachsenenzimmer (Büro und Geste zimmer in einem), nur dort wird geraucht.
    ich rauche seit fast 2 Jahren pur ...


    ich bin jetzt krank: Angina... rauche noch ein bisschen weiter... sport geht ja gerade nicht... und mein Mann raucht weiter.


    ich hoffe aber, dass er mich beim nächsten Anlauf mehr unterstützt, zumindest das Zeug versteckt!!! (auch wenn mir natürlich lieber wäre, er würde auch aufhören, das ist ja klar... ;))


    GLG


    MIA

  • Meine Aussage bezog sich auf meine Gedanken, ob unsere Beziehung weiterhin gut gehen kann, wenn ich aufhöre und er nicht. denn wollen will er es nicht...:( somit ist klar, dass es auch nicht klappen wird, auch wenn er es versuchen würde... ich kann ihn ja nicht zwingen, immer hin raucht er doppelt so lange wie ich...bei mir wurde es erst durch ihn mehr. davor war ich erst seit einem halben Jahr am Kiffen und das auch nur 1g pro der Woche.
    genau und das wir uns dadurch unterschiedlich weiter entwickeln würden, das ich damit nicht klar komme, das wir öfters an einander geraten, das wir dann halt nicht mehr harmonisch mit einander Leben könnten.
    und das führt wiederum meistens zu Trennung ...:( und das will ich auf gar kein Fall, ich liebe meinen Mann und unsere Kinder auch. ich will aber definitiv aufhören!!!


    LG


    MIA

  • Hallo Ed,


    ja du hast recht! ich bin gerade selber darüber erstaunt, wie pessimistisch ich sein kann... bin eigentlich eher für mein Optimismus bekannt... mir geht es wieder besser, gesundheitlich und auch was unsere Zukunft anbelangt.
    Ab Morgen will ich es wieder versuchen!
    Meinen Mann kann und mittlerweile will ich auch nicht zwingen, ich versuchen ihn aber zu helfen die Augen auf zu machen in der Hoffnung, dass es bald auch bei ihm Klick macht. Jetzt habe ich ihn erst mal darum gebeten das Zeug aus dem Haus zu halten, er kann ja wo anders weiter Kiffen. Bin schon gespannt ob er es schafft???


    Drückt mir die DAUMEN!!!


    GLG und danke für deine / eure Teilnahme


    MIA

  • Servus Mia,


    schön wenn du das [lexicon='Kiffen'][/lexicon] aufgeben willst, wenn es unter den bei dir gegebenen Umständen nicht einfach ist :(
    Mit Umständen meine ich natürlich deinen Mann der ja weiter konsumieren wird!
    Ob du ihm die Augen öffnen kannst, das bleibt mal dahingestellt, doch derzeit solltest dich wirklich auf dich konzentrieren ...
    Es ist ja bei den meisten Rückfällen so - es passiert was unschönes und man fällt um - also allein wenn du dich über den Konsum deines Mannes ärgerst ;)


    Ich finde auch du bis ein paar Schritte zu schnell mit deinen Gedanken, weil noch keiner weiß ob es mal zu einer Trennung führen kann, wie du dich entwickelst usw. ...
    Es empfiehlt sich ein Schritt nach dem anderen :)
    Heute keine Tüte - morgen kommt Tag 2 und recht viel weiter sollte man gar nicht denken :P


    Was aber deinen Mann angeht und Konsum in der Bude, Drogen im Heim, also da habe ich absolut kein Verständnis!
    Ihr habt 2 Kinder, erstens bekommen die das fast in jedem Alter mit dass die Eltern was genommen haben und es passieren die unvorstellbarsten "Unfälle".
    Wenn ich mit Hausdurchsuchung daherkomme, dann werde ich immer mal belächelt ...
    Jeder der aber nur bisserl Ahnung vom Drogengeschäft hat, der weiß ganz genau dass man sich auf niemand verlassen kann (wenns drauf ankommt) und es jeden schnell mal erwischen kann.
    Allein das schon ist eine unzumutbare Aktion, ich will mir gar nicht vorstellen was das bei Kindern bewirkt, oder?


    Hast du dir eigentlich schon mal unser Programm "Lass das Gras" angesehen?
    Vielleicht ist das ja was für dich :)
    Findest du über den Button oben oder den Link hier ==> Startseite - Lass das Gras / Cannabissucht, Kiffen, aufhoeren, Suchtberatung


    LG Franz

  • Hallo Franz,


    danke für deine Antwort!


    beim LDG bin ich dabei! Danke!


    Hast du ne Idee, wie ich mein Mann auch dazu Motivieren könnte? Ich verstehe deine Bedenken!!!


    Er meinte er würde es nicht mehr dort liegen lassen..erst mal... ich bin schon auf Morgen gespannt...


    LG


    MIA

  • Hallo,


    mein erster Tag ist fast vorbei! Diesmal erfolgreich! :)
    Mein Mann hat nichts da gelassen, als er in die Arbeit ging. Er raucht jedoch weiter. Vorhin sogar im Wohnzimmer!!! also das geht ja gar nicht!!! Nach dem ich mich beschwert habe, ist er wieder zum rauchen "umgezogen" ! ich glaube ich hätte das ganze Zeug entsorgt, wenn er sich geweigert hätte!!!


    Mir geht es bis jetzt eigentlich ganz gut! Liegt wohl daran, dass es der erste Tag ist... Bei mir wird es kritisch so in einer Woche, oder am WE... auf die Nacht bin ich auch schon gespannt...


    GLG


    MIA

  • Hallo Genesha,


    danke für den Tipp, ich habe es jedoch erst Heute gelesen :)


    Ich trinke meistens Kaba bevor ich schlafen gehe. Gestern habe ich es nicht mehr geschafft, weil meine Kleine wegen Hunger aufgewacht ist und danach bin ich gleich mit ihr eingeschlafen.
    Die Nacht was so wie fast alles: ich bin von meiner Tochter ca. alle 2St. geweckt worden. Ich habe schon seit min. einem Jahr nicht mehr durch schlafen können, also bin ih es gewöhnt...


    Mir geht es eigentlich ganz gut!


    GLG


    MIA

  • Für den Moment kann ich nur so viel raten - achte ausschließlich auf dich und klammer man paar Tage die Kifferei deines Mannes aus.
    Du brauchst nun die Kraft für dich ganz allein, mal abgesehen von deinen Kids ;)


    Um ehrlich zu sein, anscheinend ist es deinem Mann total egal, wenn er nicht mal im Stande ist das Zeug von dir fernzuhalten und dazu gehört auch ein häuslicher Konsum ...
    Aber wie gesagt, bevor du dir dieses Thema antust, da solltest stabil und fit sein.
    Entweder er schließt sich dann doch bald an oder es wird vermutlich ein Problemthema bei euch.


    LG Franz

  • Hallo,


    so Tag 3 und mir geht es noch immer erstaunlich gut. ich glaube das liegt am Thc Wert den ich noch im Körper habe...kann das sein? ich meine dass das schlimme erst kommt? ich leide nicht Mal am Appetit Verlust. Ich würde sogar behaupten, dass ich weniger genervt bin als in den letzten Wochen vor dem aufhören... ist das normal?


    Mein Mann versteckt es immer brav udn raucht jetzt auch nur noch im Büro!!! und es macht mir gerade nicht mal was aus... ich muss dazu aber sagen, dass er sich zur Zeit wirklich viel Mühe gibt, im Haushalt , mit den Kindern usw. wahrscheinlich, damit ich ihn nicht vorwerfen kann, dass er wegen dem Kiffen zu faul wäre oder so was ;) mal sehen, wie sich es weiter entwickelt...


    Nachts träumte ich von einer Razzia in einem Ferienhaus, ich war aber weiter hin nicht -Kifferin .... die Nacht was an sich o.k. so wie alle halt ca. alle 2St. wach wegen Stillen...


    GLG


    MIA

  • Hi,


    klingt gut!
    Anständig von Männe, das er sich bissel bemüht & auch, dass er seinen Kram wegräumt!

    Zitat

    so Tag 3 und mir geht es noch immer erstaunlich gut. ich glaube das liegt am Thc Wert den ich noch im Körper habe...kann das sein? ich meine dass das schlimme erst kommt? ich leide nicht Mal am Appetit Verlust. Ich würde sogar behaupten, dass ich weniger genervt bin als in den letzten Wochen vor dem aufhören... ist das normal?


    Naja, ich habe noch nie erlebt, dass ein Entzug wie der Andere ist - und glaub mir: Ich habe oft entzogen!


    Außerdem wäre es vorstellbar, dass du nun weniger genervt bist, weil die Angst/Unsicherheit VORHER oft mehr Kraft zieht, als wenn man dann mal dabei ist!


    Das mit den Träumen fand ich immer sehr bemerkenswert, wie klar & deutlich die werden!
    Ist ein gutes Zeichen, dass du dich im Traum bereits als "Nicht Kifferin" sehen kannst...


    LG.Weiter gutes Gelingen! :fr: Gane

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!