Eric Fish- Kaskade

  • Titel: Kaskade



    Künstler / Label: Eric Fish/ Esox Music (Alive)



    Meine Meinung über das Hörbuch, die CD oder mp3:
    Ich muss ja sagen, dass ich sehr lange auf dieses Album gewartet habe. Eric Fish ist vielen nur ein Begriff als Fronstsänger der Band Subway to Sally und nicht unbedingt sehr bekannt als Solokünstler. Grad im Gegensatz zu seiner Band ist diese Musik ruhig, melanchonisch und was mir besonders gut gefällt, wie immer (fast) frei von elektronischen Instrumenten- sprich basierend auf Akkustikklampfen, Klavier und Cello.
    Anfangs wusste ich nicht so Recht, ob ich das Album mag oder nicht, aber je öfter ich es hörte und mir die Texte verinnerlichte, gefiel es mir immer besser. Es ist eine tolle Mischung, mal traurig, mal freudig, in Gedanken oder wütend. Lieder über einen Freund, der leider zu früh aus dem Leben schied, schrieb Eric Fish für einen treuen Fan und Freund aus seinem Fanclub "Die Traumfänger" und widmete ihm diesen Song. Ein Song über Facebook, Twitter und Co., in dem er beschreibt wie sehr einem diese Netzwerke verrückt machen könne.
    Oder auch ein Gedicht von Günther Kuhnert vertont.
    Texte, die auf jeden Fall zum nachdenken anregen, über sich selbst, über die Gesellschaft und auch Politik.
    Ich finds toll und freu mich aufs Konzert.



    Reinhören ---> http://www.amazon.de/Kaskade-Eric-Fish/dp/B00B26XIFU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1365246811&sr=8-2&keywords=Eric+Fish+Kaskade

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich bitte und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.