Das Glücksspiel ist mein Pech

  • Hallo


    Ich habe ein großes Problem.


    Vor einigen Jahren hat es harmlos angefangen.

    Meine Frau und ich sind immer mal wieder spielen gegangen.

    Mal wären es 600 Euro Gewinn dann mehr als 1000.

    Der Gedanke nach mehr würde immer lauter in mir.

    Eine Zeit lang ging es gut.

    Wir haben uns Dinge finanziert die wir uns normalerweise nicht leisten könnten.


    Meine Frau hat sich schnell von Glücksspiel distanzieren können.

    Ich jedoch nicht.

    Nun bin ich an einem Punkt angelangt an dem ich nicht mehr weiß wie

    Ich damit umgehen soll da der Psyschiche Druck enorm ist.


    Hilfe!:kotz:

  • Servus,


    scheinbar hat sich bei dir eine Spielsucht entwickelt und alleine ist da kaum raus zu kommen.

    Deswegen solltest du zur Suchtberatung gehen, die können dir weitere Ratschläge und Schritte nennen.


    Der wichtigste Punkt ist nun Hilfe zu suchen und anzunehmen.

    Vermutlich könnte ja auch eine Schuldnerberatung von Nöten sein, oder?

    Fange nie an aufzuhören <-> höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)