Komplexe Verkehrssituationen überfordern bekiffte Fahrerinnen und Fahrer

Wir benötigen deine Unterstützung, bitte beteilige beim Befüllen unseres Adentskalenders ==> Info hier!
  • drugcom.de ist ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Das Internetportal informiert über legale und illegale Drogen und bietet Interessierten und Ratsuchenden die Möglichkeit, sich auszutauschen oder auf unkomplizierte Weise professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.



    Pressemitteilung der Drugcom.de > www.drugcom.de

    Fri, 09 Nov 2018 00:00:00 GMT


    Komplexe Verkehrssituationen überfordern bekiffte Fahrerinnen und Fahrer


    Im Fahrsimulator hat ein kanadisches Forschungsteam die Fahrtüchtigkeit junger Erwachsener getestet. Insbesondere in komplexen Fahrsituationen waren noch Stunden nach dem Konsum von Cannabis schlechtere Fahrleistungen nachweisbar.


    Link zur Nachricht >>> http://www.drugcom.de/?tr=rss&id=aktuelles&idx=1194

  • Solche Studien sind natürlich wichtig, aber meiner Meinung hilft diese hier relativ wenig.

    Ich kann nur immer wieder sagen, den meisten Cannabiskonsumenten ist klar dass man bekifft nicht Auto fährt.
    Dies immer wieder durch neue Studien zu untermauern, halte ich eher für weniger wichtig.

    Mir fehlt hier eindeutig die Entwicklung nach 5 Stunden, vielmehr wann ist man nach dem Cannabiskonsum wieder verkehrstüchtig?
    Genau das fehlt ja speziell auch in der deutschen Straßenverkehrsordnung oder Gesetzgebung!
    Eine Zumutung, gerade auch für Patienten die Cannabis als Medikament verwenden …

    Fange nie an aufzuhören <-> höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)