Umfrage Konsumtypen

  • Hallo Leute,

    ich würde gerne mehr darüber erfahren, warum wer wie viel und wie oft und wie kontrolliert oder unkontrolliert und aus welchem Grund Cannabis konsumiert oder konsumiert hat?!

    Ich selber fühle mich oft schlecht, weil ich in den Konsum selten wirklich im Griff hatte. Und ich hab schon so viele Leute kennengelernt, die das können oder bei denen es zumindest so aussieht.

    Manche kiffen viel und haben trotzdem ihr Leben auf der Reihe, manche kiffen nur Abends, weil sie wissen, sie bekommen ihr Leben sonst nicht auf die Reihe und manche wissen genau, sie sollten weniger oder gar nicht kiffen, weil sie ihr Leben nicht mehr auf die Reihe bekommen und können es nicht lassen usw...

    Was fällt euch dazu ein?


    Liebe Grüße LiLou<3

  • Mir hat mein Kumpel gesagt das er niemanden kennt der so viel auf die Reihe bekommt wie ich auf Gras...

    War trotzdem beschissen,auf deutsch gesagt...

    Ich hatte gar nix unter Kontrolle.

    Alles hat sich ums Gras gedreht....

    Habe mir endlich eingestanden was Sache ist: ich werde kontrollierten Konsum nicht hinbekommen.

    Und ich will auch mit Zigaretten noch aufhören,weil mir mein Leben lieb ist....das schaffe ich nur ohne kiffen.

    Hatte ne zeitlang,als ich 5 Monate weg von Zigaretten war, mein dope( da war es noch nicht Gras sondern Hasch) mit Kräutern geraucht,also Kräuter wie Haselnuss-blätter,damiana,etc....

    Hat alles ne Weile geklappt,

    aber eben nur eine Zeitlang.

    Ich war so ferngesteuert die Zeit,das Gras war so wichtig, ich habe alles vernachlässigt.

    Habe auch vorwiegend alleine konsumiert. Mich von allem weitestgehend zurück gezogen.

    Und zur Rechtfertigung ordentlich was auf die Reihe bekommen...

    War schon ganz schön hohl alles.

    Jetzt fühle ich mich endlich wieder lebendig...

    Für meinen Teil verzichte ich lieber den Rest meines Lebens auf das kiffen,als so etwas noch einmal zu erleben.

    LG Paunzy

  • Danke Paunzy.

    Ich finde mich teilweise in deinem Text wieder... ich glaube eine große Rolle spielen da mal wieder die Selbst- und Fremdwahrnehmung.

    Ich hab auch viel auf die Reihe bekommen, aber vorherrschend war trotzdem das Gefühl, ich hab die Kontrolle verloren.

    Seit wann hast du aufgehört?

  • Bin noch frisch dabei,in der vierten Woche,Tag 2 der 4. Woche....

    Und ich habe beschlossen dass ich ganz die Finger davon lasse. Selbst wenn ich einige Zeit kontrolliert kiffen kann falle ich bei Belastung wieder dahin zurück wo ich nie wieder hin will.....

    Hab für mein Leben genug Joints geraucht und wenn ich drüber nachdenke hat mich das extrem viel gekostet, wobei das Geld eine untergeordnete Rolle spielt.

    Wünsche dir alles gute 🍀

    LG Paunzy

  • Da kann ich dir bei allem zustimmen!

    Ich bin auch durch mit dem Thema, nur ab und zu komm ich auf die Idee, nach einem Jahr Pause mal wieder einen zu rauchen, das wäre nächsten Juni, aber ich weiß mittlerweile wie gefährlich das ist und rede mir nicht mehr ein, dass ich es dann kontrollieren könnte.

    Danke, wünsche dir auch alles Gute!

    Liebe Grüße

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für das SuS-Forum erstellen, geht ganz einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden