Erfahrungen mit Lebensmittellieferungen

  • Servus,


    da mich das einkaufen mehr und mehr nervt, überlege ich irgendeinen Dienst dafür zu versuchen - also Amazon Fresh, Rewe und Co.

    Hat da wer von euch Erfahrungen?

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

  • Ich hatte damit auch mal geliebäugelt, aber ich wohne zu ländlich, das wird hier gar nicht angeboten 🙈

    "Nur" eine Gemüse- & Obstkiste bestelle ich hier regional regelmäßig.


    Alternativ, um die Anzahl der Einkäufe zu reduzieren, wäre es vielleicht ne Möglichkeit so gut wie es geht die Mahlzeiten zu Planen.

    Das hatten ich in Corona Lockdownzeiten regelmäßig gemacht und war tatsächlich a) nur noch 1x pro Woche einkaufen und hab b) Geld dadurch gespart.


    Für Obst und Gemüse gibt es aber z.B. glaube ich diverse Anbieter, wo man online bestellen kann.

  • Hatte mal dieses Box-Ding, wo man die Zutaten für die Gerichte bekomt. Das war nicht so verkehrt, hatten für 1 Person mehr bestellt und dann hat´s zwei mal gereicht (waren zu der Zeit kochfaul). Wir hatten die "gesündeste" Version, verpackungsarm, viel Gemüse, etc.

    Dann war es nicht teurer, da wir ein Angebot genutzt haben und dann wieder ausgestiegen sind. Das geht jederzeit. War vom Zeit-Aufwand her insgesamt billiger für diese Zeit, mit Sprit und Arbeitszeit gerechnet. Also Phasenweise kann das echt eine Erholung sein und ich vermute, Frau ist damit auch zufrieden, mit den Essenskreationen. So für immer... neee. Aber immer mal wieder, wenn gerade günstig, finde ich es nich schlecht.


    Gemüse- u. Obstkiste, mit ggf. Brot bio-/regional usw. kriege ich auch, das ist nicht verkehrt, aber auch nicht billig.

  • Wir haben nun paar mal mit Prime Now bestellt, das hat zumindest 2 Wochenendeinkäufe erspart.

    Es gibt auch günstige Marken, aber man muss schon bisserl schauen was das so kostet.

    Was den Service angeht, da kann ich nix schlechtes sagen, auch die Qualität ist wirklich gut.


    Normal kaufen wir bei Kaufland, die Preise erreicht man natürlich meist nicht.

    Vor ner Woche waren wir aber mal bei einem V-Markt in der (fast) Nachbarschaft, da hat der Einkauf wirklich das doppelte gekostet - da kann ich dann auch Lieferdienste in Anspruch nehmen.


    Wir werden also weiter beides machen, mal Einkauf mit Großpackungen und eben zwischendurch Lieferdienst.

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich bitte und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.