Wenn der Partner Speed konsumiert

  • Hallo,


    Ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll, aber ich versuche es mal.


    Ich bin 30 Jahre alt und vor zwei Jahren habe ich meine Jugendliebe zufällig wieder getroffen.

    Wir verliebten uns recht schnell in einander.

    Schon als Jugendlicher hat er ab und an gekifft, damals habe ich auch meinen ersten und einzigen joint mit ihm geraucht. Danach habe ich nie wieder was in der Richtung angefasst außer Zigaretten.

    Bevor wir zusammengekommen sind haben wir mal darüber gesprochen wie sein Leben in der Zeit war wo wir nichts miteinander zu tun hatten.

    Ich wusste das er ne Zeit lang als Techno DJ unterwegs war und schon einiges ausprobiert hat an Pillen, Speed etc.

    Er war schon ein Jahr clean als wir uns wieder getroffen haben.

    Wir hatten wundervolle zwei Jahre, wir haben uns verlobt wollten ein Haus bauen und haben über Kinder gesprochen.

    In letzter Zeit haben wir uns öfters gestritten, ein Mal sogar so heftig das wir nicht wussten ob es weitergehen soll.

    Wir haben uns aber wieder versöhnt.

    Am Montag habe ich Speed bei ihm in der Jackentasche gefunden. Erst hat er mir erzählt das er es nur einmalig konsumiert hat.

    Nachdem ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt habe, habe ich weitere Tütchen gefunden und er hat zugegeben das er es schon wieder einige Wochen konsumiert hat, zwischen 2-5 mal in der Woche.

    So wie er sagt, hat er es nie übertrieben.

    Ich hatte damit vorher noch nie zu tun und kenne mich auch nicht richtig damit aus, ich habe versucht viel im Internet zu lesen.

    Er sagt, er hat angefangen als er davon ausgegangen ist das es zwischen uns vorbei ist und danach immer mal wieder als „wachmacher“ um bei der Arbeit und im Alltag fit zu sein.

    Also wenn er eigentlich total kaputt war und trotzdem noch viel schaffen musste.

    Ich kann mir nicht vorstellen mit jemandem zusammen zu sein der diese Sachen braucht um seinen Alltag zu bewältigen. Wir haben gesprochen und er meinte das er es mir zu liebe nicht mehr nimmt, dass er dumm war wieder damit anzufangen.

    Mein Vertrauen in ihn ist im Moment =0, aber er hat von sich aus Schnelltests bestellt die auf mehrere Substanzen testen, ich kann jeder Zeit einen von ihm verlangen wenn ich möchte ( natürlich stehe ich dabei daneben) und er würde mir zur Liebe zu einer Beratung gehen, ich möchte das er andere Strategien lernt als zu dem Zeug zu greifen wenn es schwierig wird, zumindest hat er das an dem Tag gesagt an dem ich es rausgefunden habe, heute bin ich mir nicht sicher ob er es ernst meinte.

    Seid Dienstag sehe ich ihn nur schlafend oder er isst.

    Ich habe versucht für ihn da zu sein und ihm viel Liebe zu schenken, ich glaube das alles ist im Moment schon schwer genug für ihn.

    Heute ist er gereizt, er hat sich auf meine Kosten lustig gemacht und war generell irgendwie anders. Er meinte ich würde ihn wie einen labielen trottel behandeln oder wie einen heroin Junkie.

    Meiner Meinung verharmlost er das ganze.


    Ich habe ihm gesagt das wir uns nochmal richtig unterhalten müssen über alles, wie es weiter geht....Haus, Kind etc., es nicht sofort sein muss aber schon zeitnah.

    Ich weiß das wenn das noch mal passiert, ich definitiv weg bin aber jetzt kann und will ich ihn noch nicht aufgeben.


    Ich habe Angst davor ihn in Watte zu packen weil ich ihn nicht überfordern will und mich selbst dabei verliere.

    Ich will ihn aber auch nicht überfordern und zu viel von ihm erwarten.

    Ich weiß im Moment nicht so wichtig wie ich mit all dem umgehen soll.

    Wie lange dauert es bis er wieder der alte ist?

    Was kann ich noch tun um ihm zu helfen?

    Schädigt Speed dauerhaft das Erbgut oder kann sich das wieder regenerieren wenn er clean ist?


    Entschuldigt meinen langen Text, aber vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat Tipps für mich.

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich bitte und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.