THC-Konzentration steigt, CBD bleibt stabil

  • drugcom.de ist ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Das Internetportal informiert über legale und illegale Drogen und bietet Interessierten und Ratsuchenden die Möglichkeit, sich auszutauschen oder auf unkomplizierte Weise professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.



    Pressemitteilung der drugcom - News

    Wed, 30 Dec 2020 00:00:00 +0100


    THC-Konzentration steigt, CBD bleibt stabil


    Mehr hochpotenter Cannabis und stärkeres Haschisch, bei unverändertem CBD-Gehalt. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Meta-Analyse.


    Link zur Nachricht >>> THC-Konzentration steigt, CBD bleibt stabil - drugcom

  • Ohne Samen, so lässt sich der Name der Cannabis-Sorte Sinsemilla übersetzen. Ihre Blüten enthalten besonders viel vom Cannabiswirkstoff THC. Diese hochpotente Cannabissorte sei hauptsächlich verantwortlich für den Anstieg der THC-Konzentration in den letzten Jahrzehnten. Das ist eines der Ergebnisse einer Meta-Analyse unter der Leitung von Tom Freeman von der University of Bath.


    Das internationale Forschungsteam hat sämtliche Studien gesichtet, in denen die Wirkstoffkonzentration von Cannabis ermittelt wurde. Dabei ging es nicht nur um den Cannabiswirkstoff THC, der überwiegend für den Rausch verantwortlich ist. Auch der Anteil an Cannabidiol, das als CBD abgekürzt wird, stand im Fokus der Studie.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!