Seid dem Tod meines Sohnes!

  • Hallo Anni,


    vielleicht kann es dir helfen hier ein bisschen was zu schreiben, den Kummer von der Seele, bevor er sie zerfrisst?


    drück dich
    Julchen

  • Hallo Anni,


    es ist klar, dass dich so ein Ereignis mitnimmt und dass das sehr lange dauert, bis du es verarbeitet hast. Hast du denn schon Trauerbewältigung gemacht, hast du nach der ganzen Sache eine Therapie gemacht? Kein Mensch kann mit so etwas alleine klar kommen!


    Liebe Grüße
    rose

  • Eine Trauer Bewältigung , hmmmmmmmmmmm gibt es das den jemals , wenn man sein Eigenes Kind verliert? Ich bin in einem Sternenkinder Forrum , welches mir sehr half damit zurecht zu kommen , mit dem Kummwer , dem Schmerz , der Wut , dem Hass und der Verzweiflung:( Ich hatte vor noch nicht all zu langer Zeit einem Traum in dem mir mein Sohn erschien ! Ich werde ihn mal hier reinstellen! Das gestern hatte ich euch reingestellt ich habe es geschrieben wie es damals war und das war hart und schwer , dennoch denke ich meinem Sohn und meinem Sternchen Lena geht es gut!

  • Ich bin heute Nacht um 4 aufgewacht mit herzrasen [Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif][Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_exclaim.gif]
    Mein Traum er war so real , ich bin mir sicher es waren meine Kinder!

    Ich träumte ich sah eine Mutter bei ihrem Kind Stehen , er war so ca 10 Jahre Blond und sah soähnlich aus wie mein Ex Mann ! Sie sagte er sei Tod , aber er wacht gleich wieder auf [Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif] Wie er wacht gleich wieder auf?????? Sie sagte nimm ihn auf den Arm , ich Nein , ich habe Angst , Sie Bitte nimm ihn nur Kurz!
    Ich nahm ihn auf den Arm , da machte er die Augen auf schaute mich so liebevoll an und lächelte! Dann sollte ich ihn wieder hinlegen aber meine Arme wollten nicht sie wollten diesen großen Jungen behalten , als wäre ich hypnotisiert worden ! Er schaute mich wieder so mit Liebe an und sagte Mir geht es hier gut , bitte höre auf so zu Trauern , schau ich habe hier alles und bin glücklich , und dann war er weg [Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif] Wo war er hin ? Und die Frau war noch da aber sie lächelte nur sehr liebevoll und nickte+GRUSELL PUR*!

    Dannach sah ich einen Mann der mir sagte seine Tochter sei Tod , aber sie spielt bei ihrem Bruder immer im Kinderzimmer wenn sie da ist und tut ihn ärgern in dem sie alles süßes weg essen tut [Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif] Wie fragte ich ihn bin ich jetzt irre oder ist das hier jetzt echt gerade passiert! Er sagte Silke geh mal ins Zimmer die zanken schon wieder [Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif][Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif][Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif] Wie ins Zimmer nööööööö ich habe die Hose jetztecht voll! Doch geh sagte er in einem Ton der mich manisch Zwang dort rein zu gehen ! Dort sah ich diesen Jungen wieder und eine süße Maus ,sie lächelten sahen mich an und mein Herz es wurde so heiß!
    Sie sahen mich an sprachen nicht aber ich wußtewas sie mir vermitteln wollten ! Ich ging raus aus dem Zimmer ruinter eine Trweppe da rutschte dieser freche hüpsche Junge an mir auf dem Treppengeländer runter und sagte siehst du wie gut es mir hier geht [Blockierte Grafik: http://sternenengel.pytalhost.de/FORUM/images/smiles/icon_eek.gif] Er Sagte Wortwörtlich: Keine Sorge hier geht es mir gut . oh gott ich muß immer noch schlucken ! Ich weinte im Traum und auch bis heute morgen!

    Es war Maximillian der mir da erschien , ich spürte diese starke Liebe zwischen diesem Toten Kind was da war und mir! Auch der Mann lächelte nur und nickte!


    Für manche ist es unsinn aber ich weiß das er es war

  • Hallo Anni,


    Sowas schreckliches wird masn natürlich nicht einfach beweltigen aber mit einer Trauerterapie kann man den schmerz verringern und man lehrnt damit umzugehen denn das loch wo du warscheinlich drinne sitzt ist nicht gut für dich und deine umgebung.
    Wer hätte den in so einer situation keine Depressionen?
    es ist schon wirklich gut das du im Sternenkinder forum bist. Austausch ist sehr wichtig.


    Zu dem traum kann ich leider nichts grossartig sagen. Aber es ist echt super das du dich mit deinem Treumen auseinandersetzt die zeigen einem schon recht gut was mit einem los ist man muss sie nur aufschlüsseln.


    Fühl dich umarmt
    MfG Jules

  • Ja das Forrum hat mir auch schon sehr geholfen , aber es ist mein Sohn Tod , und das denke ich wird mich mein Leben Lang begleiten ! Er wäre ja nun auch schon 10 Jahre alt und wenn ich meine Zwillinge 9 Sehe dann schaue ich auch in seine Augen !

  • Ja, es wird dich ein Leben lang begleiten, du wirst immer damit zu tun haben. Aber eine Trauerbewältigung, eine Therapie kann dir dabei helfen, besser damit umzugehen. Und das ist dann auch kein Verrat an deinem Sohn, du hast auch ohne ihn das Recht, oft zu lachen und glücklich zu sein!!!!

  • Hallo ,
    Ich kann dich super verstehen ,weil ich auch zur zeit wegen depr. in eine Tagesklinik behandlung bin .Das würde ich dir auch empfehlen es tut gut !
    Aber was ich dir nicht empfehle nimm bitte gar keine Tavor oder Benzo mittel sonnst wirst du genau so wie ich auch wegen entzug verrückt werden .

    Ausserdem würde ich dir empfehlen dass du atemübungen und atogenes traning machst das hilft sehr


    viel glück

  • Hi Anni,


    ich bin nun seit 17 jahren Witwer, meine frau starb quasi über nacht zu hause....
    Ich war da gerade mal 30 Jahre alt & es war verdammt hart...Wir kannten uns 15 Jahre und waren 11 Jahre zusammen...
    Am Anfang hat mich jeder Todestag, jeder ihrer Geburtstage fast umgebracht; dieses Jahr habe ich ihren 17 Todestag ohne jegliche Drogen & sogar ohne Nikotin begangen!
    Es war...einfach schön.
    Sie hätte sich zufrieden einen gegrinst, daß der Bub sein Leben auf der Reihe hat; das weiß ich genau!


    Es ist hart, Trauer zu bewältigen, aber es geht & die Zeit heilt wirklich; allerdings ist es auch nötig, sich auf den schmerzhaften Heilungsprozeß einzulassen! Ich hab das lange mit meinem Konsum überdeckt; aber nun ist es okay! ES GEHT, es wird besser!


    Möchte mich meinem Vorposter anschließen; Autogenes Training, Yoga, Qigong - das alles kostet bei der Volkshochschule 30-40 Euro & es hilft definitiv, wenn es einigermaßen regelmäßig gemacht wird!


    Ich wünsch dir alles Liebe & Lass los !
    (Ist im übrigen auch gut für die Seele deines Kindes; wenn die östlichen Religionen Recht haben...)


    Ich stell dir mal nen Link zu ner Trauerseite rein; vielleicht kannste was mit anfangen; ich hab im chat schon sehr gute Gespräche gehabt; mußt allerdings im richtigen Moment da sein - ist schon viel blabla....Teste es.


    Alles Liebe. ganesha.


    http://verwitwet.de/baseportal/home

    never give up hope - better give up dope. :ab: übrigens: es gibt ein leben NACH den drogen!

  • :55::6::thx:


    das ist sehr lieb von Dir und ich freue mich sehr für dich das du es geschaft hast!!!!!!!!!!


    Sei superlieb Umarmt

  • Liebe Anni,


    das tut mir sehr leid. Mein herzliches Beileid. Auch mein Sohn verstarb vor einem Monat durch einen tragischen Unfall. Schrecklich! Er war erst 21. Mich plagen auch Depressionen und Panikattacken. Ich bin fix und fertig!

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu schreiben.