was spontanes!

  • von vor einigen tagen...eine weile ging es mir danach besser ..vielleicht sollte ich wieder mehr schreiben! ;)

    wie war das nochmal?


    wie war das nochmal?
    als ich mit menschen reden konnte
    und ihnen nicht auswich?

    wie war das nochmal?
    als die wohnung eine wohnung war -
    und kein gefängnis?

    wie war das nochmal?
    als ich für mein kind dankbar war -
    und es nicht als "klotz am bein" empfand?

    wie war das nochmal?
    als da dieses "wir gegen den rest der welt" gefühl war -
    und keine völlige resignation?

    wie war das nochmal?
    als ich die diagnose meines kindes hörte und sagte "jetzt erst recht" -
    und nicht "mir wird das zuviel"?

    wie war das nochmal?
    als ich fühlen konnte -
    und in mir nicht alles tot war?

    wie war das nochmal?
    als ich mich nicht verletzen musste -
    um weiterzumachen?

    wie war das nochmal?
    als ich noch wusste, wohin ich will -
    und wer ich bin?

    wie war das nochmal?
    als ich die kraft zum kämpfen hatte -
    und nicht aufgegeben hatte?

    wie war das nochmal?
    als ich noch nicht bereute -
    und das gefühl so vieler verpasster chancen hatte?

    wie war das nochmal?
    als ich mich ohne [lexicon='Angst'][/lexicon] öffnen -
    und ohne schmerzen leben konnte?

    wie war das nochmal?
    als ich noch morgens aufwachte -
    und mich und mein leben mochte?

    wie wäre es,
    den mut zu einem neuanfang -
    und zum leben zu haben!

    vom 15.04.08

    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.