Was bedeutet zitieren?

Was bedeutet zitieren?


Man schreibt einen Text und möchte ihn mit einen bereits vorhandenen Text untermauern, also einen Text von einem Anderen verwenden.

Fremde Texte können aber dem Urheberrecht (§ 51 Urheberrechtsgesetz UrhG - UrhG - Einzelnorm) unterliegen, daher kann solch eine Verwendung fatale Folgen haben.

Was nun wirklich dem Urheberrecht unterliegt, das ist nicht so einfach zu bewerten. Da fallen Begriffe wie "geistige Schöpfungshöhe", "70 Jahrenach Todestag des Urhebers" usw.


Weder das Foren-Team noch die Betreiber können sich täglich mit dem Urheberrecht und allem was dazu gehört intensiv auseinander setzen, daher muss es klare Regeln dafür geben.

Nicht mal Rechtsanwälte können diesbezüglich alles aus dem Stegreif beantworten und daher vereinfachen wir das Ganze im Sucht und Selbsthilfe-Forum.


Aus diesem Grund gehen wir im Sucht und Selbsthilfe-Forum immer davon aus, dass wenn ein Text nicht von mir selbst (und das ist bei Bildern ja nichts anderes) ist, dann besteht Urheberrechtsschutz – auch wenn es rechtlich so nicht immer korrekt wäre.

Die einfachste Lösung ist also immer, ich schreibe eigenen Text und verwende gar keine fremden Texte oder Textteile! Manchmal braucht man aber Zitate und daher wollen wir diese nicht gänzlich untersagen.


Werden Zitate aber nicht nach diesen Regeln verarbeitet, dann werden solche (wie es ja auch unsere Forenregeln besagen) gelöscht und es erfolgt eine Ermahnung oder Verwarnung!

Das mögen Manche hart oder ungerecht finden, doch schützen wir letztlich den Betroffenen damit.

Letztendlich ist es nämlich so, würde eine Abmahnung wegen einem Urheberrechtsverstoß erfolgen, dann gibt der Betreiber des Sucht und Selbsthilfe-Forum's das postwendend an den Ersteller weiter – der

Abgemahnte ist nach unseren Nutzungsbedingungen immer derjenige, der den Verstoß begangen hat, nicht der Betreiber oder das Foren-Team!


Im Zweifelsfall kann man aber immer beim Team nachfragen, bevor man einen Text erstellt und sich eben nicht sicher ist – wir helfen da gerne und so vermeidet man erstens Ermahnungen/Verwarnungen und vor allem extrem teure Abmahnkosten.



Wann darf man zitieren?


Der große Irrglaube man könne alles zitieren, wenn man nur die Quellangabe richtig setzt, trifft so nicht zu!

Ein Zitat ist nur erlaubt:

  • Wenn eigener Text geschrieben wird! Der eigene Text muss überwiegen, das Zitat soll die eigene Meinung nur untermauern.
  • Wenn der eigene Text nicht ohne das Zitat auskommt, also keinen Sinn machen würde!Wer was erklären will, das mit eigenen Worten nicht so perfekt hin bekommt, vielleicht auch fachlich einen speziellen Hinweis liefern will, der kann zusätzlich ein Zitat verwenden.


    Es reicht dabei aber nicht aus „ich hab grad keine Lust selbst zu schreiben, den Text hab ich kopiert, weil ich es nicht so toll wiedergeben kann, das ist so witzig, das muss ich euch zeigen“ zu schreiben.

  • Wenn es zur Verbreitung von Wissen und geistiger Erkenntnisse beiträgt!


    Ein Zitat muss inhaltlich etwas aussagen - es geht nicht, dass ich Texte „klaue“, die nur Firlefanz beinhalten.

  • Wenn das Zitat im Verhältnis zum eigenen Text steht!


    Der eigene Text muss im Umfang weit überwiegen .Wir gehen von einer maximalen Zitatgröße von ca. 5-10 % des Originaltextes aus. Wesentlich ist dabei aber auch, wie lang ist das Werk, das zitiert werden soll. Der zitierte Text darf auch da nicht mehr als 5-10% des Originaltextes betragen. Ist also ein geschütztes Werk nur 10 Sätze lang, dann dürfte man maximal einen Satz davon verwenden. Aber bitte, das bedeutet nicht, dass ich bei einem Buch von 1000 Seiten nun 100 Seiten als Zitat einfügen darf – nur so viel als nötig, weniger ist mehr!

  • Wenn es kein Songtext ist, denn die sind untersagt!

Daumenregel, wann ein Text geschützt ist und nur im Rahmen eines Zitates kopiert oder mit eigenen Worten wieder gegeben werden darf:

  • fremde Foren- und Blog-Artikel sind geschützt
  • Zeitungsartikel sind geschützt
  • Bücher sind geschützt
  • Also eigentlich ganz einfach - immer von einem Schutz ausgehen.

Viel Text und noch weiß man nicht, wie man zitiert ....


Hier das Wichtigste:

  • Du musst das Zitat kennzeichnen und darfst den Inhalt nicht verändern!
  • In deinem Beitrag muss klar erkennbar sein, dass eine bestimmte Textstelle ein Zitat ist. Text darf nicht verändert werden!! Dazu muss die Zitierfunktion des Forums verwendet werden, welche über den Icon über dem Texteingabefeldes zu finden ist!
  • Die Quellangabe muss direkt am Ende in das Zitat gesetzt werden!


    Zitat

    bla bla bal Quelle: bla bla bla