Tramal Medikament gegen Entzugserscheinungen

  • Hallo liebes Forum


    Ich bin seit 14 Jahre Tramalabhängig. Ich rutschte durch eine Operation in diese Anhängigkeit. Mein Arzt verschreibt mir immer ein Dauertezept und ich kann wieder holen für ein Jahr so oft ich will. Jetzt im Januar habe ich mich entschieden einen stationären Entzug zu machen. Aktuell bin ich der Entzugsklinik und ich bin bereits von 350mg pro Tag auf 200mg runter gekomme ohne Entzugserscheinungen. Die restlichen 200mg mache ich dann ambulant von zu Hause. Mein Arzt meinte dass die heftigste Zeit noch bevorsteht wenn man von 100mg oder 50mg dann auf Null reduziert. Leider hat aber diese Klinik kein Erfahrungen im Opiatentzug da dies ein neues Gschäftsfeld ist, welches sie aufgetan haben. Nun sorge ich mich natürlich, was kann ich nehmen um die allfällige auftretenden heftigen Entzugserscheinungen (innere Untuhe, das verlangen, nicht schlafen) zu unterdrücken? Hat jemand der den Entzug mit Hilfe von anderen Medikamente geschafft und welche Medikamente haben geholfen die Erscheinungen zu unterdrücken?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Herzliche Grüsse

    Flicki71

  • Sorry, der Arzt hat Recht, es wird erst schlimm und deswegen ist das Verlassen der Klinik höchste Gefahr.

    Wenn man keine Erfahrung hat und den schreibt ja so, dann solltest bleiben oder verlegt werden. Diese hab ich ja noch nie gehört, dass man wenn vor der heiklen Phase heimschickt ...

    Fange nie an aufzuhören höre nie auf anzufangen

    Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.)

  • Kann mich da nur anschließen: Solange man seinen Suchtstoff bekommt, wenn auch reduziert, ist das machbar.

    Ich habe Opiat schon auf eine Minikugel am Morgen/Mittag und Abend reduziert, sogar dauerhaft, aber DAVON dann runterzukommen, wird hart.

    Mache das auf jeden Fall in gesicherter Umgebung und nicht alleine!


    LG.Klaus

  • Beitrag von Suchtverlager ()

    Dieser Beitrag wurde von Franz aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag vom Team gepruft! ().
    • Gelöscht
    • Gäste Informationen
    Hallo Mitleser, du interessierst dich für unsere Themen und willst auch selbst schreiben, dann melde dich bitte an.
    Solltest du noch kein Forenmitglied sein, dann registriere dich und du kannst das SuS-Forum uneingeschränkt sowie kostenfrei nutzen.