Persönliche Daten

Heutzutage sollte jeder sparsam mit seinen Daten im Internet umgehen, eigentlich hat jeder selbst in der Hand wie viel er von seinen persönlichen Daten im Netz freigibt.
Jeder Anbieter, sei es ein E-Mail Dienst, eine Website oder was auch immer, speichert in irgendeiner Form gewisse Daten.
Solche „versteckten“ Daten, wie zum Beispiel IP-Adresse, müssen auf Anfrage an den Nutzer herausgegeben werden.
Nach der neuesten Datenschutzverordnung müssen diese Daten als maschinenlesbare Datei an den Nutzer übergeben werden.

Wir speichern so wenig wie möglich Daten, mal ganz davon abgesehen was ein Forenmitglied im Profil über sich selbst preisgibt.
Welche Daten automatisch gespeichert werden, kann man in unserer Datenschutzverordnung einsehen.

Um uns, also dem Team, die Arbeit zu erleichtern und solch eine Datenabfrage für ein Forenmitglied zu beschleunigen, haben wir eine automatische Abfrage dafür geschaffen.
So kann sich jedes Forenmitglied jederzeit diese Auskunft selbst abholen!

Der Weg führt über das Kontrollzentrum > Datenschutz > persönliche Daten exportieren


Oder man klickt einfach den folgenden Button Persönliche Daten exportieren


Darauf öffnen folgende Maske:

Hier ist die Eingabe des aktuellen Passwortes nötig und mit absenden wird eine Download Datei angeboten.
Diese Datei wird mit dem Format .json ausgegeben, man kann diese Datei mit allen gängigen Browsern selbst ansehen.